Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Rock und keine andere Liebe
Nachrichten Kultur Rock und keine andere Liebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 11.10.2018
Von Kai-Peter Boysen
Neues Album: Die Denkedrans. Quelle: Birte van Helsing/hfr
Kiel

19 Jahre Punkrockband, da gibt es im Gespräch mit den Jungs natürlich einiges zu erzählen; von Andy zum Beispiel, der anfangs seine Trommeln mit Muttis Kochlöffeln bearbeitet und seine Schwestern unter die Denkedrans-Haube gebracht hat oder Martin, der wegen fehlender Notenkenntnisse die Spielfolge seiner Keyboardtasten nummerieren musste. Fussball war immer Thema und mit dem Song „Solange Holstein Lübeck schlägt“ war das Quintett in Kieler Fankreisen schnell Kult, ihre Auftritte in der Showbox zur Kieler Woche trotz überschaubarer musikalischer Leistungen legendär. „Wenn was auf der Bühne klappt, freuen wir uns – und das Publikum freut sich mit“, lacht Martin.

Proben immer am Freitag

Und so proben die Denkedrans, trotz dem Familie und Beruf inzwischen das Leben bestimmen, immer freitags (Simon: „Einmal in der Woche kommst du mal raus“) vor den Toren Kiels und betreiben die Musik als Hobby – bis sie bei einem Fanclub-Konzert gefragt werden, ob sie nicht eine Vereinshymne schreiben wollen, da Holstein eine neue suche.

"Acker Rock Royal" klingt fett

„2006 erschien unser letztes Album, die neuen Songs waren fertig und wir wollten eh aufnehmen“, erzählt Jan. Mit Carl Albrecht hat die Band einen Vollprofi als Produzenten an ihrer Seite; „er hat uns in eine Richtung gecoacht, ohne dass wir uns schlecht dabei fühlen“, meint Martin unter allgemeinem Gelächter. Und tatsächlich klingt „Acker Rock Royal“ nicht nur sehr abwechslungsreich und fett, sondern schlägt neben persönlichen Statements („Der Moment“, „Voodoo Queen“) mit Songs wie „Am Meer wird wieder Luft draus“ oder „Babylon“ auch sozialkritische Töne an. Zudem erscheint am Freitag mit „Babylon“ bereits der dritte Song als Video.

Die Denkedrans, Sonnabend, 20 Uhr, Lokschuppen, Bahnhofstr. 24,  Bad Segeberg.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine erlesene Schönheit. Elvis Costello ist auf „Look now“ (erscheint am 12. Oktober) zu reif für Rock’n’Roll. Einfühlsame Liebesendzeit- und Liebeslieder von dem Soulmann mit der Schlitterstimme.

11.10.2018

Als in der Nacht zum Donnerstag die Lagerhalle des Deutschen Museums brannte, wurde ein Teil des Museumsbestandes zerstört – ein Millionenschaden. Auch das Mikroskop eines Nobelpreisträgers ist verbrannt.

11.10.2018

Der Obelisk des nigerianischen Künstlers Olu Oguibe darf in Kassel wieder aufgebaut werden – die Stadt hat für das Kunstwerk einen anderen Platz gefunden.

11.10.2018