Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Strahlenflut aus jungen Kehlen
Nachrichten Kultur Strahlenflut aus jungen Kehlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 15.06.2018
Wie hier singt der Landesjugendchor am kommenden Sonntagabend auch wieder in Plöns Nikolaikirche. Quelle: Landesmusikrat SH
Anzeige
Plön

„Aber nicht den Jungs erzählen ...!“, lacht der Dirigent. Die junge Sängerelite Schleswig-Holsteins habe das Spektrum der Arbeit eines Jahres auf dem Tonträger gebannt. „Und wenn man bedenkt, dass das gerade einmal fünf Wochenenden Proben bedeutet, staunt man noch mehr über die Leistung.“

Glasklarer Barock

Janz verweist mit guten Gründen auf die glasklaren Interpretationen von barocken Heinrich-Schütz-Motetten und neobarocken Varianten etwa von Hugo Distler. Und es freut ihn, dass die Jugendlichen und Studenten im Alter zwischen 14 und 28 Jahren gerade solches Repertoire als spannende Herausforderung begreifen. Auf der CD teilt sich das beispielsweise unmittelbar elektrisierend in Distlers rasant aufgefassten sechsstimmigen Ballade Der Feuerreiter nach Mörike mit.

Bruckner in neuem Licht

Man müsse zugleich die Grenzen des Möglichen erkennen, so Janz, der gar nicht erst den Versuch starten möchte, die Norddeutschen Gospel singen zu lassen. „Völlig klar ist auch, dass ich mit den ausgewachsenen Profistimmen des NDR Chors in Motetten von Anton Bruckner einen dichteren und gewaltiger orgelnden Klang entwickeln kann als mit den jungen LJC-Mitgliedern.“ Doch kann man Janz und dem 1986 vom Landesmusikrat Schleswig-Holstein gegründeten Ensemble beim Hören der CD sofort bescheinigen, dass gerade Bruckners Christus factus est oder Os justi hier im lichten Fluss eine Qualität entwickeln, als würde Sonnenlicht durch eine Kirchenfenster-Rosette strömen.

Konzerte in Kaltenkirchen und Plön

Die Ergebnisse der jüngsten Proben werden am kommenden Wochenende in Kaltenkirchen und Plön vorgestellt. In diesem Sommerprogramm wird Janz Motetten aus dem Barock und der englischen Romantik in Beziehung setzen.

CD-Tipp

CD-Tipp: Landesjugendchor SH, Matthias Janz. A-cappella-Werke von Schütz, Monteverdi, Brahms, Mendelssohn, Bruckner, Distler, Kodaly, Strawinsky, Morley. 15 Euro (plus 3 Euro Versand) über Landesmusikrat, Rathausstraße 2, 24103 Kiel. Tel.: 0431 / 986 580. www.landesmusikrat-sh.de

Konzert-Termine

Konzerte: 16. Juni, 20 Uhr, Michaeliskirche Kaltenkirchen und 17. Juni, 20 Uhr, Nikolaikirche Plön. Eintritt frei.

Von Christian Strehk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Eutiner Festspiele - Offen für neue Perspektiven

Falk Herzog (38) ist nach dem Rückzug von Sabine Kuhnert als neuer Hauptgesellschafter seit Herbst 2017 auch (Interims-)Geschäftsführer der Eutiner Festspiele. Nach einer verhagelten Saison 2017 blickt er im Gespräch optimistisch auf die 68. Spielzeit ab 6. Juli - und auch in die weitere Zukunft.

Konrad Bockemühl 14.06.2018

Mit Trap-Rhythmik und Autotune: Der Song „5 in The Morning“ bringt die Britin drei Jahre nach dem Album „Sucker“ zurück auf die Bildfläche. Am 22. und 23. Juni tritt sie in der Londoner Wembley-Arena auf

14.06.2018

Andreas Gabalier, österreichischer Superstar, spricht über Heimat, heile Welt und Herrgottswinkel. Dass er sich Volks-Rock’n’Roller nennt, hat etwas mit Elvis zu tun.

15.06.2018
Anzeige