Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Detlev Buck dreht "Bibi und Tina" - Kinostart 2014
Nachrichten Kultur Detlev Buck dreht "Bibi und Tina" - Kinostart 2014
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 30.07.2013
Detlev Buck dreht wieder einmal einen Kinderfilm. Quelle: Marc Tirl
Schleswig

l. "Wir haben nicht so viel Superhelden. Wir haben Bibi und Tina", sagte Buck am Dienstag in Loit bei Schleswig. "Eigentlich ist Bibi eine Superheldin."

Die Dreharbeiten zur Geschichte um die kleine Hexe Bibi Blocksberg und ihre pferdebegeisterte Freundin Tina laufen seit der vergangenen Woche und dauern noch bis September. Aufnahmen werden auch in Brandenburg und Sachsen-Anhalt gemacht. Im Kino wird der Film im Frühling 2014 zu sehen sein.

Die Figur der Bibi Blocksberg wurde in den 1980er Jahren von der Autorin Elfie Donnelly erdacht. "Ich glaube, das kennen alle Kinder", sagte Buck - auch die Hauptdarsteller im Teenageralter. Zugeständnisse an die Gegenwart gibt es trotzdem: "Unsere Klamotten sind frischer und moderner", sagte Hauptdarstellerin Lina Larissa Strahl. Im Film geht es um die Rivalität zwischen Tina und einer Internatsschülerin sowie den Kampf um ein Fohlen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Literatur - Sachbuch-Charts

Quelle: Spiegel

03.08.2013

Quelle: Spiegel

03.08.2013
Kultur Heavy-Metal-Festival - In Scharen zum Wacken Open Air

Zwei Tage vor dem offiziellen Start des Heavy-Metal-Festivals in Wacken sind bereits Tausende Menschen in dem kleinen Dorf eingetrudelt. Die Veranstalter schätzten am Dienstag, dass bereits mehr als 10000 „Metalheads“ die Zeltplätze in dem kleinen 1800-Einwohner-Ort bezogen hatten. Insgesamt werden 75000 Besucher erwartet.

30.07.2013
Anzeige