13 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Dieter Pfaff hat Krebs

Medien Dieter Pfaff hat Krebs

Dieter Pfaff ist an Lungenkrebs erkrankt. Der Schauspieler, der am 2. Oktober 65 Jahre alt wird, musste deswegen die Dreharbeiten für eine neue Staffel seiner ARD-Serie "Der Dicke" verschieben, wie seine Berliner Agentur mitteilte.

Voriger Artikel
Roberto Matta: Zwischen Surrealismus und Abstraktem Expressionismus
Nächster Artikel
Andreas Gursky: Maler-Fotograf mit Ewigkeitsanspruch

Dieter Pfaff bei Dreharbeiten zur ARD-Reihe «Bloch». Archivbild

Berlin. Das Bronchialkarzinom sei Ursache seiner Stimmprobleme, hieß es weiter. Pfaff unterziehe sich derzeit einer Chemotherapie, die gut anschlage.

"Ich werde von hervorragenden Ärzten behandelt und ausgezeichnet betreut", sagte Pfaff laut Mitteilung. "Meine Familie und gute Freunde unterstützen mich in großartiger Weise. Das macht mich zuversichtlich, dass ich wieder gesund werde, und sobald sich abzeichnet, dass ich wieder vor der Kamera stehen und drehen kann, bin ich auch gern wieder zu Interviews bereit."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur 2/3