Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Filmfest Hamburg startet
Nachrichten Kultur Filmfest Hamburg startet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 25.09.2012
Festivalleiter Albert Wiederspiel in Hamburg vor dem Logo des Filmfests Hamburg. Quelle: Marcus Brandt

"Es gibt sehr viele Filme zur Zeit, die sich sehr kritisch damit auseinandersetzen. Ein hochaktuelles Thema, wenn man die Proteste und Demonstrationen sieht, die irgendwelche Mohammed-Filmchen auslösen." Inspiriert wurde er bei der Themenwahl auch vom Deutschen Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg.

Exotischer will sich das Filmfest präsentieren. "Wir haben zum Beispiel eine neue Sektion für Beiträge aus Asien", sagte Wiederspiel. "Da sind Länder wie Nepal, Malaysia oder Japan vertreten, die in der Vergangenheit ein wenig zu kurz gekommen sind." Exotisch ist schon der Auftakt am Donnerstagabend mit dem Eröffnungsfilm "Valley of Saints". Das Ungewöhnliche an dem Werk aus Kaschmir, einem "weißen Fleck auf der cineastischen Landkarte", zeigt sich schon in äußeren Umständen: Die Hauptdarsteller haben ihre Arbeit noch nie auf großer Leinwand gesehen und holen das in Hamburg nach.

Wiederspiel wünscht sich mehr Aufmerksamkeit für das Hamburger Filmfest. "Bundesweit wirklich wahrgenommen wird nur die Berlinale", sagte er. "Vielleicht bekommt München noch ein bisschen mehr Beachtung als wir, aber im Prinzip spielen wir anderen Festivals alle ein bisschen in der gleichen Liga." Das 20. Filmfest zeigt von Donnerstag (27. September) bis zum 6. Oktober 148 Filme aus 45 Ländern.

40 000 Besucher kamen im vergangenen Jahr. Bei 1,1 Millionen Euro liegt der Etat des Festivals, 650 000 Euro gibt es dafür von der Stadt. Seine Kollegen in München bekämen 1,9 Millionen Euro Unterstützung, sagte Wiederspiel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Hamburger Filmfestchef Albert Wiederspiel sieht in Deutschland nur Platz für ein großes Filmfestival. "Bundesweit wirklich wahrgenommen wird nur die Berlinale", sagte Wiederspiel im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa.

25.09.2012

Vom "Tanz der taumelnden Titanen" ist die Rede, von einer TV-Schlacht der Superlative. Wenn Markus Lanz (43) in knapp zwei Wochen in Düsseldorf vor ein Millionenpublikum tritt, wird ein fürchterlicher Druck auf ihm lasten.

24.09.2012

Der Berliner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky hat mit seinem umstrittenen Integrationsbuch "Neukölln ist überall" einen Bestseller gelandet. Nach nur drei Verkaufstagen kletterte der SPD-Politiker auf Platz 1 der Media Control Sachbuch-Charts.

24.09.2012
Anzeige