Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur "Harbour Front Literaturfestival" in Hamburg eröffnet
Nachrichten Kultur "Harbour Front Literaturfestival" in Hamburg eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 12.09.2012
Kisseler hat ein Literaturfestival eröffnet. Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Der Plan ist aufgegangen, Norddeutschland besitzt ein neues großes Festival, und es hat dafür einen Spielort, den kein anderes Literaturfestival in Deutschland hat", sagte Kisseler laut Redetext. Bis zum 22. September werden die Stars der internationalen Literaturszene ihre neuesten Werke an ungewöhnlichen Orten rund um den Hamburger Hafen vorstellen.

Mit dabei sind Donna Leon aus Italien ("Commissario Brunetti"), Henning Mankell aus Schweden ("Kurt Wallander"), Zeruya Shalev aus Israel ("Liebesleben") und Eric-Emmanuel Schmitt aus Frankreich ("Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"). Aber auch deutsche Autoren wie Juli Zeh, Eckart von Hirschhausen, Harry Rowohlt, Uwe Timm und Ingo Schulze lesen aus ihren Werken oder diskutieren mit den Besuchern. Insgesamt stehen knapp 90 Veranstaltungen an Orten wie der Fischauktionshalle, der "MS Bleichen" oder der "Cap San Diego" auf dem Programm. Das Kinder- und Jugendbuchprogramm umfasst rund 20 Veranstaltungen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der chinesische Maler Cai Guo-Qiang wird mit dem Praemium Imperiale des japanischen Kaiserhauses geehrt, einem der weltweit wichtigsten Kunstpreise. Damit erhält erstmals ein Chinese den höchsten Kunstpreis Japans.

12.09.2012

Nach heftigen Protesten von Tierschützern hat das Tanzhaus NRW den geplanten Auftritt von zwei lebenden Wölfen bei einer Tanzperformance abgeblasen.Das am 27. und 28. Oktober in Düsseldorf geplante Gastspiel "Narcisses" der französischen Choreografin Coraline Lamaison finde ohne Wölfe statt, teilte Tanzhaus-Intendant Bertram Müller am Mittwoch mit.

12.09.2012

Es ist eine mutige Entscheidung, die die Jury des Deutschen Buchpreises getroffen hat.Auf der Liste der letzten Sechs für den Endspurt sind die vorab vielgehandelten Namen nicht zu finden - weder der "Langsamkeits-Entdecker" Sten Nadolny mit seinem Alterswerk "Weitlings Sommerfrische" oder Kultur-Quertreiber Rainald Goetz mit seiner Kapitalismusfarce "Johann Holtrop".

12.09.2012
Anzeige