Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Jetzt fest im Kieler Theater-Ensemble: Tenor Yoonki Baek
Nachrichten Kultur Jetzt fest im Kieler Theater-Ensemble: Tenor Yoonki Baek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 06.11.2009

Yoonki Baek ist ein Tenor, wie man ihn sich wünscht: gewandt, höhensicher, mit Schmelz und jungdynamischer Ausstrahlung. „Den Sänger im Rosenkavalier lieben die Tenöre, die die Höhe haben - die Partie ist schwierig, aber schön kurz. Man ist schnell wieder zu Hause und bekommt eine gute Gage“, lacht der 1976 in Seoul geborene Koreaner.

Die Begeisterung des Publikums und nicht zuletzt des Generalmusikdirektors Georg Fritzsch hat ihn mit Beginn der Spielzeit nun ganz in den deutschen Norden gelockt. Fest im Ensemble der Kieler Oper wird er heute Abend den Camille in der Premiere von Lhars Operette Die lustige Witwe geben, eine Partie, die er bereits im vorangegangen Engagement am Stadttheater Osnabrück oft gesungen hat. Baek, der liebend gerne den Rigoletto-Grafen mimt und erklärter Fan der Legenden Pavarotti und Alfredo Kraus ist, studierte zunächst in seiner Heimat, dann in Hamburg, wo sich Hanna Schwarz seiner annahm. Die enorme Präsenz der Koreaner auf dem Sängermarkt ist für Baek kein Wunder: „Wir haben alle eine gute Stimme. Und in Seoul unterrichten schon lange erstklassige Vertreter der italienischen und europäischen Gesangskultur.“

Auf Baek warten in Kiel bald (noch) höhere Aufgaben: als Ferrando in Mozarts Così fan tutte und mit der Titelpartie von Charles Gounods Faust. Als Gounod-Tenor glänzte Baek bereits bei der auch auf CD dokumentierten Osnabrücker Opernausgrabung von Die blutige Nonne. Aber sein ganz großer Wunsch kommt prompt: „Ich möchte so bald wie möglich den Rodolfo in Puccinis La Bohème singen“. Unseretwegen gern.

www.theater-kiel.de

http://www.kuenstleragentur-kade.de/baek.htm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Junge Fotografen der Muthesius Kunsthochschule den Rendsburger Museen - Junge Muthesius-Fotografen in den Rendsburger Museen

Rendsburg - Seit 2001 beschäftigt sich eine Ausstellungsreihe im Druckmuseum im Kulturzentrum Rendsburg mit der Vorstellung verschiedener graphischer Techniken.

06.11.2009
Kultur Jennifer Böhm singt in der Reihe 17 Lieder von Edith Piaf - Theater Kiel: Jennifer Böhm singt in der Reihe 17 Lieder von Edith Piaf

Kiel - Sie war so zierlich von Gestalt, dass man sie den „Spatz“ nannte. Als Sängerin gehörte Edith Piaf (1915-1963) jedoch zu den ganz Großen.

06.11.2009
Kultur Anregend: Masha Qrella in der Hansa48 - Broadway Backstage: Masha Qrella in der Hansa48

Hier wird abgeschminkt. Die Spotlights sind noch ein wenig zu grell für den Geschmack der Berlinerin Masha Qrella, die am Donnerstag mit dreiköpfiger Band die hansa48 nicht füllte - und doch ausfüllte. Stücke der in die USA emigrierten Berliner Komponisten Kurt Weill und Frederick Loewe bilden den Kern des Abends.

06.11.2009