Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Akklimatisieren fürs Auswärtsspiel
Nachrichten Kultur Akklimatisieren fürs Auswärtsspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 10.10.2018
Eindrücke aus der Anspielprobe in der Elbphilharmonie: Die Kieler Philharmoniker versuchen, sich in gerade einmal anderthalb Stunden akustisch für ihr spektakuläres Auswärtsspiel zu akklimatisieren. Quelle: Marco Erhardt
Hamburg

Noch schwebt ein bisschen Holywood-Aura durch die Räume der Elbphilharmonie, wo die Kieler Philharmoniker sich in gerade einmal anderthalb Stunden versuchen, akustisch für ihr spektakuläres Auswärtsspiel zu akklimatisieren. Denn hier wurde noch in den vergangenen Tagen Teile des Remakes von „Drei Engel für Charly“ mit Hollywood-Star Elizabeth Banks gedreht.

Aura hin, Aura her. Die Dimensionen auf der Bühne empfinden manche als grenzwertig weitläufig. Man höre zwar sein Umfeld sehr gut, aber die Distanz zu den vorderen Streichern sei schon groß. Gespannt sind die Musiker nun, ob sich mit Publikum noch eine völlig neue akustische Situation ergebe.

Flügel soll ohne Deckel gespielt werden

Der Solist und Bernstein-Preisträger Kit Armstrong, der hier schon mit der renommierten Academy of St.-Martin-in-the-Fields aus London aufgetreten ist, schätzt die Klarheit der Akustik schon. Er hat sich in Absprache mit dem eigens aus Berlin angereisten Firmenfachmann Gregor Willmes von Bechstein sogar dazu entschlossen, den Flügel ohne Deckel zu spielen, ihn sozusagen „offenzulegen“.

So werden auch die Hörer hinter und weit über dem Orchester mehr vom Solo-Part haben. Und der eigens für das Benefikonzert gesponserte Bechstein-Konzertflügel verschafft sich in der Steinway-Stadt Hamburg Gehör.

Mehr zum Thema: Kieler auf dem Weg zur Elbphilharmonie

Von Christian Strehk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Aufbruchssignal ist unüberhörbar gesetzt. Mit einem beifallsumrauschten Benefizkonzert in der Hamburger Elbphilharmonie haben Kiels Generalmusikdirektor Georg Fritzsch und die Philharmoniker am Mittwoch, 10. Oktober, erfolgreich für die Sanierung des Konzertsaals am Kieler Schloss geworben.

19.10.2018

Wie setzt man Grenzen, wie lässt man los? Die Doku „Elternschule“ (Kinostart am 11. Oktober) begleitet überforderte Mütter und aggressive Kinder zu einem Spezialtraining.

10.10.2018

Das neue Boxset „Imagine – The Ultimate Collection“ und das Buch „Imagine John Yoko – Mit Beiträgen von allen, die dabei waren“ erlauben ein tiefes Eintauchen in die Entstehung des bekanntesten Solo-Albums des Beatle – und die Beziehung des Künstlerpaares.

11.10.2018