Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Neues Album, neuer Sound
Nachrichten Kultur Neues Album, neuer Sound
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 17.03.2019
Von Kai-Peter Boysen
Neuer Sound: Tears for Beers bei der CD-Release-Party in der Räucherei. Quelle: Michael Kaniecki
Kiel

Seit 28 Jahren gehören Tears For Beers zu den bekannten Namen der nationalen Folkszene. Mit einigen neuen Musikern und Erfolgsproduzent Mark Smith legt die Band auf ihrem neuen Album „The Last Ship“ ein völlig neues Soundkonzept vor.

„Wir wollten beim sechsten Album ganz neue Wege gehen“, erzählt Lars Jensen. „Der Sound sollte moderner klingen, und da ich schon vorher mit Mark zusammen gearbeitet habe, hab ich ihn einfach mal gefragt, ob er ein Tears-For-Beers-Album produzieren würde.“ Herausgekommen sei ein „Singer/Songwriter-Pop-Folk“, meint Lars, „es geht in Richtung The Corrs auf Country.“

Sängerin Joy Smith ist neu dabei

Der Vergleich mit der irischen Frauenband liegt nahe, denn mit dem neuen Mitglied Joy Smith ist jetzt auch eine Sängerin auf dem Album zu hören: „Ich habe drei Stücke mitgeschrieben und bin auch deren Leadsängerin“, so die Tochter von Produzent Mark. „Mit ihr und ihrer emotionalen Stimme (…) ist der Sound weicher, poppiger und weniger rockig als früher, wobei es neben ein paar Balladen und Midtemposongs auch Lieder gibt, die richtig abgehen“, ist die Einschätzung von Vater Mark

Am Sonnabend stellte die Band in neuer Besetzung ihr Album in der Räucherei vor. Und die rund 250 Besucher nahmen nicht nur die neue Sängerin Joy Smith begeistert auf.

Mehr auf Instagram (tears_for_beers_official), Facebook oder der Homepage der Band

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rock’n’Roll-Sänger, Schauspieler und Entertainer: Peter Kraus wird 80. Musik hat er immer noch im Blut – und der Hüftschwung klappt auch noch gut, wie er sagt.

17.03.2019

Die Geigerin Alina Pogostkina verwandelte das 6. Philharmonische Konzert im Kieler Schloss in eine Sternstunde. Es gab Standing Ovations. Am Montag, 18. März, um 20 Uhr wird das Konzert wiederholt.

Oliver Stenzel 17.03.2019

„Talisman“, ist einer der ganz großen Klassiker unter den fantastischen Spielen. Mit „Talisman: Legendäre Abenteuer“ erscheint jetzt ein kindgerechte Version – märchenhafter und weniger düster als das Original, und perfekt für Nerd-Familien.

17.03.2019