Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Holzschnitt vom Fuji bis zur Ostsee
Nachrichten Kultur Holzschnitt vom Fuji bis zur Ostsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 07.12.2018
Von Sabine Tholund
Winterausstellung im Künstlermuseum Heikendorf: Hier sind die Arbeiten von Oscar Droege zu sehen. Quelle: ehr - Marco Ehrhardt
Heikendorf

Vom Fuji bis zum Ostseestrand, vom historischen japanischen Holzschnitt bis zum zeitgenössischen Manga reicht die Spannweite der Ausstellung im Künstlermuseum Heikendorf, die den weit gefassten Titel „Fokus Holzschnitt“ trägt.

Inspiriert vom asiatischen Farbholzschnitt

Anlass ist der 120. Geburtstag des Malers und Grafikers Oscar Droege (1898-1983), der gut 20 Jahre in Kitzeberg verbrachte. Bei der Auswahl seiner Arbeiten hat Museumsleiterin Sabine Behrens sich auf die Motive Strand, Boote und Meer konzentriert. Wie viele seiner Kollegen ließ Droege sich vom asiatischen Farbholzschnitt inspirieren - der Einfluss prägt den Holzschnitt bis heute.

Auch im grafischen Werk des Flensburgers Nikolaus Störtenbecker (geb. 1940) und seiner Berliner Kollegin Eva Pietzcker (geb. 1966) finden sich die markanten hell-dunkel-Kontraste, gepaart mit kalligraphisch anmutender Linienführung und scherenschnittartigen, floralen Versatzstücken. Augenzwinkernd verweist Störtenbecker auf diesen Einfluss in dem Blatt „Selbst mit Drachen“ (2007), das ihn mit einer komplizierten Hochsteckfrisur nebst chinesischem Drachen zeigt. Pietzcker hat ihre minimalistischen Stillleben und Landschaftsimpressionen auf hauchdünnes Japanpapier gedruckt.

Basis der zeitgenössischen „Mangas

Dank einer Leihgabe der Kunststiftung Spielmann-Hoppe ist im Atelierhaus auch das künstlerische Anregungsmaterial zu sehen. Meisterlich gefertigte Farbholzschnitte aus dem späten 18. Jahrhundert zeigen einen abenteuerlichen thematischen Mix aus schönen Frauen, Reisebildern, Kampf- und Liebesszenen. Sie bilden unter anderem die Basis der zeitgenössischen japanischen „Mangas“, von denen einige den Blättern zur Seite gestellt sind. 

Infos:

Teichtor 9. Eröffnung heute 15 Uhr. Bis 24. Februar. Di-Sa 14-17 Uhr, So 11-17 Uhr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jede Menge Melancholie und ein bisschen Protest: „Schlagschatten“ ist das neue Album von AnnenMayKantereit, das an diesem Freitag erscheint. Wir haben schon einmal hineingehört.

07.12.2018

Der Sänger der legendären, britischen Punkband, Pete Shelley, ist gestorben. Er wurde 63 Jahre alt.

07.12.2018

Die Academy muss einen neuen Moderator für die Oscars 2019 suchen. Weil Kevin Hart Witze gemacht hat, die als schwulenfeindlich empfunden wurden, sagt er als Host der Verleihung 2019 ab.

07.12.2018