Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Männer sind aktive Nichtstuer
Nachrichten Kultur Männer sind aktive Nichtstuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 17.03.2019
Von Thomas Bunjes
Mario Barth in der Kieler Sparkassen-Arena: Mit dem Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen“ war er auch schon 2018 in der Landeshauptstadt zu sehen. Quelle: Björn Schaller
Kiel

Aus seinem erlebnisreichen Männeralltag schöpfte Mario Barth am Sonnabend in seinem aktuellen Programm „Männer sind faul, sagen die Frauen“, das der Berliner Komiker bereits zum zweiten Mal nach Juni 2018 in der Kieler Sparkassen-Arena auf die Bühne brachte.

Männer seien mitnichten faul, sondern aktive Nichtstuer, ulkte der Comedystar. Als absenter, wohlfeiler Sidekick diente Barth wie gewohnt seine zwar akademisch gebildete, aber dennoch strunzblöde durchs Leben torfende Freundin.

Auch seine betagte Mutter wird Teil des Programms, denn Partnerin wie Mama eint laut dem Komiker nicht nur dieses Klischee: Frauen und Technik.

Zum Interview: Mario Barth über seine Auftritte in Kiel

Hier sehen Sie Bilder vom Mario-Barth-Auftritt in Kiel.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viva Punk im mit rund 650 Gästen gut besuchten Max Nachttheater. Die Rheinberger Punkrock-Band Betontod stand beim letzten Konzert ihrer „Vamos“-Tour auf der Bühne und sorgte für Tanz, Trank und (Glücks-)Taumel.

Thorben Bull 17.03.2019

Die holländischen Analogues sind seit fünf Jahren in den Schuhen der Beatles unterwegs. Derzeit spielen sie bei ihren Shows das „Weiße Album“ der Beatles zu dessen Jubiläum am Stück live. Jetzt kommen sie damit auch in deutsche Konzertsäle. Im Interview spricht ihr Musikalischer Direktor Bart von Poppel über Freud und Leid der Kunst, mit den Songs anderer zu arbeiten.

16.03.2019

Comedy-Star Carolin Kebekus trat am Freitag in der ausverkauften Sparkassenarena auf. Die 6500 Fans waren von „PussyNation“, ihrem aktuellen Programm, absolut begeistert.

Thomas Richter 16.03.2019