Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Neue Tour: So sieht die Kelly Family heute aus
Nachrichten Kultur Neue Tour: So sieht die Kelly Family heute aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 22.10.2018
25 Jahre nach ihrem Album „Over The Hump“ geht die Kelly Family Ende 2019 erneut auf Tournee. Quelle: dpa
Hannover

Als „Over The Hump“ von der Kelly Family 1994 herauskam, war Angelo Kelly 13 Jahre alt und wurde – vor allem als Sänger der Single „An Angel“ – früh zum Star. Familienvater Dan hatte sogar die Schulbehörde am Hals, weil er seine Kinder nicht zu einer regulären Schule schickte. Wie sieht der jüngste Kelly, Angelo, heute aus?

Am Wochenende sorgte die Ankündigung, dass die Kelly Family 25 Jahre nach ihrem Hit-Album „Over The Hump“ gemeinsam wieder eine gleichnamige Tour durch Europa veranstalten, für Furore. 1994 erreichte die Familien-Band mit diesem Album ihren Durchbruch. In den 2000er Jahren wurde es ruhig um die Band. 2017 kündigte die Family ihr Comeback an. Das Album „We Got Love“ veröffentlichte sie noch im selben Jahr. Auch im TV traten ein paar der Geschwister wieder in der Dokumentation „Ein Sommer mit der Kelly Family“ bei Vox auf. Kathy, Joey, John, Jimmy, Angelo und Patricia sprachen dort über ihren Alltag und das Aufwachsen in der Musiker-Großfamilie.

Nach 25 Jahren gehen die Mitglieder der Kelly Family mit „Over The Hump“ wieder auf Tour. Wie sahen die Geschwister damals aus, als der Erfolg begann? Und wer hätte sie heute erkannt?

Michael Patrick Kelly, ursprünglich bekannt als Paddy, besetzt seit 2015 immer wieder ein paar Rollen im TV: Im Herbst 2016 stand der für „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ vor den Kameras. Derzeit sitzt er für „The Voice of Germany“ in der Jury.

Von Geraldine Oetken / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Opernfestival Wexford - Meuchelmörder und Hummer in Aspik

Wieder lockt die von International Opera Awards als „Best Festival“ ausgezeichnete Wexford Festival Opera Besucher aus der ganzen Welt an. Warum? Weil es hier jedes Jahr drei selten gespielte oder vergessene Opern gibt, deren Wiederentdeckung oft genug einer kleinen Sensation gleich kommt.

Jürgen Gahre 22.10.2018

Eine poetische Vergangenheitsrekonstruktion um einen Verrat in der Familie, humorvolle Neuinterpretationen der grimmschen Märchen auf hohem Niveau, und ein großer Roman über Schuld und Sühne vor dem Hintergrund des Tschetschenienkrieges: die Buchtipps von Nina May.

21.10.2018

Die dänische Country-Folk-Rock-Blues Formation Workers in Songs trat in der leider nur mäßig besuchten Räucherei in Kiel auf. Dabei kündigte Sänger Morten Krogh ein neues Album an - jedoch nicht für die nahe Zukunft. Das macht aber nichts, denn diese Combo macht auch so einfach Spaß und bewegt.

Thomas Richter 21.10.2018