3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Clara Ianotta erhält Hindemith-Preis

SHMF 2018 Clara Ianotta erhält Hindemith-Preis

Der Hindemith-Preis 2018 des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) geht an die italienische Komponistin Clara Iannotta. Das Votum der Jury sei einstimmig auf die 1983 in Rom geborene Künstlerin gefallen, teilte das Festival unter Leitung von Christian Kuhnt am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Der Weg des Xavier Naidoo
Nächster Artikel
Auf Spurensuche: „Die kanadische Reise“

Mit dem Preis werde ihre ganz eigene, radikale und kompromisslose Musiksprache gewürdigt, sagte der Festivalintendant Christian Kuhnt.

Quelle: fotonick

Lübeck. Mit dem Preis werde ihre ganz eigene, radikale und kompromisslose Musiksprache gewürdigt, sagte der Festivalintendant Christian Kuhnt. Der mit 20000 Euro dotierte Hindemith-Preis soll am 23. Juli 2018 in Rendsburg überreicht werden.

Der nach dem Komponisten Paul Hindemith (1895-1963) benannte Preis wird seit 1990 im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals an zeitgenössische Komponisten vergeben.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur 2/3