Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Kultur Schauspielerin Jana Schulz erhält Gertrud-Eysoldt-Ring
Nachrichten Kultur Schauspielerin Jana Schulz erhält Gertrud-Eysoldt-Ring
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 07.12.2016
Die Schauspielerin Jana Schulz auf der Bühne. Quelle: Marcus Brandt/Archiv
Bensheim

Verliehen wird der Preis am 18. März in Bensheim. 

Die 1977 in Bielefeld geborene Schulz war lange Mitglied des Ensembles am Schauspielhaus Hamburg. Im Jahr 2004 erhielt sie den Nachwuchsförderpreis der Freunde des Deutschen Schauspielhauses, dreimal wurde sie auch bereits zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Vor zwei Jahren wurde Schulz mit dem Bochumer Theaterpreis in der Sparte Arrivierter Künstler ausgezeichnet. Dort spielte sie im vergangenen Jahr unter anderem in dem Stück "Rose Bernd" am Schauspielhaus die Hauptfigur.

Der Gertrud-Eysoldt-Ring gilt nach Angaben der Stadt Bensheim als einer der bedeutendsten Theaterpreise im deutschsprachigen Raum, er wird seit 1986 jährlich in Bensheim vergeben. Gewürdigt wird damit stets eine schauspielerische Leistung an einer deutschsprachigen Bühne. Er geht auf das Vermächtnis des Theaterkritikers Wilhelm Ringelband zurück, der in Bensheim lebte. Zu den bisherigen Preisträgern gehören Klaus Maria Brandauer, Corinna Harfouch, Nina Hoss, Ulrich Mühe und Tobias Moretti. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Elbphilharmonie will Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise für Musik begeistern. "Die Musikvermittlung ist ein ganz wichtiges Standbein der Elbphilharmonie", sagte Intendant Christoph Lieben-Seutter am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms.

07.12.2016

Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil hat am Mittwoch im Hamburger Rathaus den Hannelore-Greve-Literaturpreis erhalten. Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) überreichte die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung im Kaisersaal, der Moderator Tilman Krause ("Die Welt") hielt die Laudatio.

07.12.2016

Ein Wechselbad der Gefühle – Manch Besucher im Metro-Kino dürfte die Comedy Winter Gala so erlebt haben. Großartig waren Herr Niels und insbesondere Suchtpotenzial.

Alev Doğan 07.12.2016