3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Theaterpreis "Der Faust" für Tankred Dorst

Theater Theaterpreis "Der Faust" für Tankred Dorst

Der Dramatiker Tankred Dorst (86) erhält für sein Lebenswerk den deutschen Theaterpreis "Der Faust". Dorst werde mit seiner 1940 geborenen Frau und Co-Autorin Ursula Ehler geehrt, teilte der Deutsche Bühnenverein am Freitag in Köln mit.

Voriger Artikel
Zuviel Geld und Glamour? - Zwiespältige Salzburg-Bilanz
Nächster Artikel
DDR-Drama "Barbara" geht ins Oscar-Rennen

Tankred Dorst wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Foto: Fredrik von Erichsen

Köln. Dorst sei einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der letzten Jahrzehnte. "In der intensiven Zusammenarbeit mit seiner Frau Ursula Ehler gehört er zu den bekanntesten und produktivsten Theaterautoren Deutschlands", würdigte ihn der Bühnenverein. Den Preis des Präsidenten des Bühnenvereins erhält der Regisseur Matthias Lilienthal.

Die nicht dotierten Auszeichnungen werden am 10. November im Theater Erfurt überreicht. Die Ehrung, die als "Oscar" der deutschen Bühnenkunst gilt, wird vom Deutschen Bühnenverein vergeben. Über die Preisträger stimmen die Mitglieder der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste ab. Nominiert werden je drei Bühnenkünstler in acht Kategorien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Kultur aus der Welt 2/3