3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zum Jubiläum des Grass-Hauses geht "Grass außer Haus"

Literatur Zum Jubiläum des Grass-Hauses geht "Grass außer Haus"

Das Günter-Grass-Haus begibt sich außer Haus. Zum zehnjährigen Bestehen des Hauses und zum 85. Geburtstag des Schriftstellers startet das Forum für Literatur und bildende Kunst eine Lesereise durch Lübeck.

Voriger Artikel
Neue Bilderbuchgeschichte von "Pettersson und Findus"
Nächster Artikel
Kunst geht in Emden unter die Haut

Das Günter-Grass-Haus feiert 10 jähriges Bestehen.

Quelle: Markus Scholz/Archiv

Lübeck. Dabei lesen Schauspieler unter anderem in einem Tanzcafé, einem indischen Restaurant oder einer Zahnarztpraxis aus Werken von Grass, die mit den Orten thematisch verbunden sind. Zum Auftakt ist eine Lesung im Oldtimerbus unter dem Motto "Mit Grass on Tour" geplant. Auf einer Tour durch die Lübecker Altstadt könnten die Teilnehmer Grass' Romanwelten aus einer ganz neuen Perspektive erleben, sagte der Leiter des Grass-Hauses, Jörg-Philipp Thomsa. "Wir wollen Grass' Werk in die Stadt hinaustragen und zeigen, wie vielschichtig und auch humorvoll es ist."

Zum zehnjährigen Bestehen des Grass-Hauses werden Ausstellung und Foyer komplett neu gestaltet. Dafür wird es Anfang Oktober für zwei Wochen geschlossen. "Vom 14. Oktober an bieten wir dann ganz neue und überraschende Einblicke in das Leben und Werk des Schriftstellers, Grafikers und Bildhauers", sagte Thomsa. Das Forum für Literatur und bildende Kunst, wie Haus in der Lübecker Altstadt offiziell heißt, wurde im Oktober 2002 eröffnet. Es widmet sich vor allem dem bildkünstlerischen Werk des Literaturnobelpreisträgers, der seit 1968 in der Nähe Lübecks lebt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur 2/3