3 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Medien
Medien

Kinder, wie konservativ! – Fernsehen für die Kleinen

Zwei Kika-Helden checken die Lage: Und die ist nicht schlecht für Schaf Shaun und Hund Bitzer, denn das deutsche TV-Publikum hängt in Sachen Kinderfernsehen extrem an alten Sehgewohnheiten. Jüngere Anbieter haben es da nicht leicht.

Disney und Nickelodeon kommen nicht über die Zehnprozent-Hürde und nicht an Kikaund Super RTL vorbei. Warum der Stallgeruch im deutschen Kinderfernsehen eine größere Rolle spielt als anderswo und wie sich die Sender den Angriffen des Internets erwehren.

  • Kommentare
mehr
Nachrichtendienst

Twitter will Tweets wichtiger Politiker nicht löschen

Das Hauptquartiert des Kurznachrichtendienst Twitter in San Francisco

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat angekündigt, die Tweets ranghoher Politiker auch in kritischen Fällen nicht zu löschen. Die Blockade eines Regierungschefs oder das Entfernen eines kontroversen Tweets würde Nachrichten zurückhalten, so das Unternehmen. Tweets von US-Präsident Donald Trump hatten die Diskussion zuvor ausgelöst.

  • Kommentare
mehr
Hugh Jackman im Interview

Das Oscar-Publikum ist das „schlimmstmögliche“

Schauspieler Hugh Jackman

Die schwierigste Show der Welt? Die kennt Star Hugh Jackman genau, schließlich war er 2009 deren Gastgeber: „Die Oscar-Show zu moderieren ist höllisch kompliziert. Man hat das schlimmstmögliche Publikum vor sich: Alle sind höchst nervös, vor dir sitzt eine nervenschwache Menge“, sagte Jackman dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

  • Kommentare
mehr
Medien

Letzter Auftritt im „Tatort“ – Ciao, Kopper!

Tausendsassa aus Bella Italia: Andreas Hoppe war als Kriminalhauptkommissar Mario Kopper Seelentröster und WG-Mitbewohner von Lena Odenthal.

Er kochte Spaghetti mit Tomatensauce für seine Kollegin Lena Odenthal und nahm sie in den Arm, wenn sie Seelentrost brauchte. Am Sonntag verabschiedet sich Kriminalhauptkommissar Mario Kopper vom „Tatort“. Ein grob Gestrickter mit gutem Herzen, der vermisst werden wird.

  • Kommentare
mehr
„Fire and Fury“

Verkaufsstart für Enthüllungsbuch über Weißes Haus

US-Präsident Donald Trump wird rechtliche Schritte gegen das Enthüllungsbuch über das Weiße Haus einleiten.

In US-Buchläden dürften die Kassen ab jetzt mehr als üblich klingeln: Das Werk „Fire and Fury“ erscheint aufgrund der hohen Nachfrage vorzeitig im Handel. Es soll brisante Enthüllungen aus dem Weißen Haus bereithalten – Trump legt Rechtsschritte ein.

mehr
Medien

Kloster in Not – Neues von „Um Himmels Willen“

Im Kloster geht es hoch her: Filmstar Lena Reben (Anja Kruse, 3.v.l.) mit Schwester Agnes (Emanuela von Frankenberg, l) und Schwester Felicitas (Karin Gregorek) bei den Dreharbeiten in Kaltenthal.

Um die Finanzen von Kloster Kaltenthal aufzubessern, wird dort ein Film gedreht. Anja Kruse spielt in der neuen Staffel von „Um Himmels Willen“ (Dienstag, 9. Januar um 20.15 Uhr ARD) einen exzentrischen Filmstar und freute sich vor allem auf die Zusammenarbeit mit ihrer Kollegin Janina Hartwig. Ihre Erkenntnis: „Diven sind höchstens die Kleinen.“

  • Kommentare
mehr
Social Media

Instagram-Storys bald auch über Whatsapp

Bald soll es möglich sein, Instagram-Storys auch über Whatsapp zu teilen.

Was zwischen Facebook und Instagram schon längst funktioniert, soll bald auch mit Whatsapp möglich sein: Instagram-Storys können dann auch auf dem beliebten Messenger geteilt werden.

  • Kommentare
mehr
Debatte über „konservative Revolution“

Marietta Slomka kontert CSU-Politiker Dobrindt

Alexander Dobrindt und Marietta Slomka im „heute Journal“

ZDF-Moderatorin Marietta Slomka ist spätestens nach dem Interview mit Sigmar Gabriel im Jahr 2013 bekannt für ihre kritischen und entkräftenden Fragen. Nun hat die Journalistin dem CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt im „heute Journal“ den Wind aus den Segeln genommen.

  • Kommentare
mehr
Anzeige