Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien „Babylon Berlin“ wird fortgesetzt
Nachrichten Medien „Babylon Berlin“ wird fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 24.07.2018
Szene aus „Babylon Berlin“. Quelle: APA
München

Vor der Ausstrahlung von „Babylon Berlin“ ab 30. September im Ersten haben X Filme Creative Pool, ARD Degeto, Sky und Beta Film am Dienstag die Fortsetzung der Erfolgsserie bestätigt. Die Regisseure und Autoren Tom Tykwer, Henk Handloegten und Achim von Borries arbeiten demzufolge derzeit an den Büchern für die zehn Folgen umfassende 3. Staffel, die auf dem Volker-Kutscher-Roman „Der stumme Tod“ beruht. Ab Herbst wird die Serie in Berlin und Umgebung sowie in Nordrhein-Westfalen gedreht. Die Serie wurde in mehr als 90 Länder verkauft.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Russischen Hackern soll es gelungen sein, sich Zugang zu den Kontrollräumen von amerikanischen Stromversorgern zu verschaffen. Theoretisch hätten sie den Schalter umlegen und die Stromversorgung unterbrechen können.

24.07.2018

Über den Traum vom eigenen Podcast in der neuen Sitcom mit Zach Braff bis zum Kampf gegen patriarchale Strukturen in der Netflixserie „Alias Grace“ nach einem Roman von Margaret Atwood: Wer bei diesen Temperaturen nicht schlafen kann, unterhält sich mit diesen Serien.

24.07.2018

Aus dem Rundfunkstaatsvertrag soll der Medienstaatsvertrag werden – und so zukünftig zum Beispiel auch für Smart-TVs und Streaming gelten. Die Rundfunkkommission stellt eine erste Version des neuen Vertrags nun online zur Diskussion.

23.07.2018