Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien “Ellbogen“ und weitere Buchtipps
Nachrichten Medien “Ellbogen“ und weitere Buchtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 31.03.2017
Quelle: imago stock&people
Hannover

Hazal hat viel Wut im Bauch. Als ihr am 18. Geburtstag der Zutritt zu einem Berliner Club verweigert wird, explodiert sie. Mit tödlichen Folgen. Hazal flieht nach Istanbul. “taz“-Redakteurin Fatma Aydemir entwickelt in ihrem Debütroman die verstörende Parallelwelt einer verlorenen Generation.

Fatma Aydemir: Ellbogen Quelle: Verlag

Sie rauchen Kette, trinken Whisky und Bier und fragen sich, ob der Typ, dem sie gerade das Sandwich schmieren, der Richtige ist. Die Frauen in diesen Kurzgeschichten aus der amerikanischen Provinz sind so desillusioniert wie hungrig. Miller entwirft in harten, kristallklaren Sätzen Geschichten, die in der Oberfläche das Eigentliche erfassen.

Mary Miller: Big World Quelle: Verlag

Ist doch alles nur Spiel, die Fragen, markigen Sätze und Mutproben, denen sich Alex, Ratte und Paul aussetzen. Dann grätschen der neue Referendar und die Liebe hinein. Zwischen Deutschstunde, verlaberten Nachmittagen und Auschwitz erzählt Gorelik vom Schmerz der ersten Liebe.

Lena Gorelik: Mehr Schwarz als Lila Quelle: Verlag

Von Ruth Bender

Medien Musiktipps von Mathias Begalke - Bob Dylan und mehr Musiktipps

Furioser Protestfolk gegen die Gleichgültigkeit, die Rückkehr der Indie-Krieger und eine dritte Herzensangelegenheit von Bob Dylan: die Musiktipps von Mathias Begalke.

31.03.2017
Medien DVD-Tipps von Matthias Halbig - “Into the Forest“ und mehr DVD-Tipps

Von der Parallelgesellschaft im Frauengefängnis über eine Insel der besonderen Kinder, vom Ursprung des Bösen bis zu einer feinen Zivilisationsapokalypse im kanadischen Wald mit beeindruckender Besetzung: Die DVD-Tipps von Matthias Halbig.

31.03.2017

Jan Böhmermann ist bekannt für seinen beißenden Spott – und dieses Mal hat es Wolfsburg getroffen. In seiner ZDF-Show „Neo Magazin Royale“ lästerte der 36-Jährige über die Stadt: Nirgendwo sei es langweiliger. Das kam in Wolfsburg nicht so gut an.

31.03.2017