Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien “Elle“ und mehr Filmtipps
Nachrichten Medien “Elle“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 14.07.2017
Quelle: Fotolia
Hannover

Elle. Die Vergewaltigung zu Beginn ist ein Schock, auch für die Zuschauer – erst recht aber der Umgang des Opfers mit der brutalen Attacke: Businessfrau Michèle, gespielt von der wunderbaren Isabelle Huppert, beginnt ein amouröses Katz- und Mausspiel mit dem Täter. Regisseur Paul Verhoeven legt mit dieser DVD mal wieder einen provozierend guten Thriller hin.

Elle Quelle: Verleih

Jackie. Alles andere als den üblichen Biopic-Einheitsbrei liefert der Chilene Pablo Larrain auf dieser DVD ab. Er dringt zu einem verzweifelten Menschen hinter der Ikone vor und erzählt, wie Jackie Kennedy nach dem Mord an ihrem Mann innerhalb von Stunden zur einsamsten Frau der Welt wird. Natalie Portman liefert eine grandiose Vorstellung ab.

Jackie Quelle: Verleih

Lion – Der lange Weg nach Hause. Die Geschichte des Inders Saroo Brierley ist wahr: Als kleiner Junge schlief er allein in einem leeren Zug ein, ratterte quer durch das Riesenland – und fand erst als Erwachsener (gespielt von Dev Patel, dem Helden aus “Slumdog Millionär“) wieder nach Hause zurück. Man darf sich ruhig anrühren lassen von dieser unglaublichen Odyssee – und dem Happy End.

Lion – Der lange Weg nach Hause Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Medien Musiktipps von Matthias Halbig - Ray Davies und mehr Musiktipps

Ein Countryrock-Romantiker mit Lebenserfahrung, von Fleetwood Mac-Pop inspirierte Herbstträume vom kalifornischen Sommer, und eine kritische Liebeserklärung an die USA von Kinks-Frontmann Ray Davies: die Musiktipps von Matthias Halbig.

14.07.2017
Medien Jugendbuchtipps von Heike Massen - “Mein Freund Pax“ und mehr Buchtipps

Eine bewegende Geschichte um Freundschaft und einen Fuchs, eine kleine Familie, die sich nach dem Verlust der Mutter durchkämpft, und eine Liebesgeschichte mit unerwarteten Wendungen: die Jugenbuchtipps von Heike Manssen.

14.07.2017

Die Führung der AfD fühlt sich bei vielen politischen Talkshows von ARD und ZDF übergangen. Nach einer eigenen Auswertung seien nur 2,5 Prozent der Gäste AfD-Mitglieder. Deshalb erwägt die Partei, gegen die Sender zu klagen. Die Verantwortlichen dort wollen aber von einer AfD-Quote nichts wissen.

15.07.2017