Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien Facebook-Nutzer sollen Nachrichten zurückziehen können
Nachrichten Medien Facebook-Nutzer sollen Nachrichten zurückziehen können
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 09.04.2018
Facebook erwägt eine neue Löschfunktion für den Messenger. Quelle: AP
Menlo Park

Bei dem Messenger-Dienst Whatsapp ist es bereits möglich, nun soll auch der Mutter-Konzern nachziehen: Wie das Technik-Magazin „TechCrunch“ berichtet, erwägt Facebook eine neue Messenger-Funktion. Mit ihr lassen sich versendete Nachrichten, Fotos und Videos im Nachhinein zurückziehen.

Am vergangenen Donnerstag war bekannt geworden, dass Mark Zuckerberg und weitere leitende Facebook-Mitarbeiter exklusiv über die Möglichkeit verfügen, versendete Nachrichten aus der Inbox ihrer Empfänger zu löschen.

„Wir haben dieses Feature bereits mehrmals diskutiert. Menschen, die unsere geheime Funktion in der verschlüsselten Version des Messengers nutzen, haben die Möglichkeit, einen Timer zu setzen und ihre Nachrichten automatisch zu löschen“, heißt es in einem Statement, das „TechCrunch“ vorliegt.

Facebook entschuldigte sich für den Vorfall. Künftig sollen jedoch auch User das Feature benutzen können. In den kommenden Monaten will der Technikkonzern die Funktion im Messenger integrieren. Bis dahin würden auch Mark Zuckerberg und die berechtigten Mitarbeiter die Funktion nicht weiter nutzen, heißt es in der Mitteilung.

Im Rahmen des Datenskandals der Firma Cambridge Analytica hat Facebook in den vergangenen Wochen große Vertrauensverluste hinnehmen müssen. Zahlreiche User kündigten an, das Netzwerk zu verlassen, an der Börse hat das Unternehmen enorm an Wert verloren.

Von RND/mkr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In knapp sechs Wochen läuten in London anlässlich der größten royalen Hochzeit des Jahres die Glocken. Wer nicht vor Ort ist, wenn Meghan Markle und Prinz Harry sich am 19. Mai das Ja-Wort geben, kann das Mega-Event gemütlich vor dem Fernseher verfolgen. Alle Sendetermine im Überblick.

07.04.2018

Facebook verschärft nach der Kontroverse um Propaganda aus Russland seine Regeln für Polit-Werbung. Wer sie schalten will, muss künftig Identität und Standort bestätigen. Bereits im vergangenen Oktober hatte Facebook dieses Verfahren für eindeutige Wahlwerbung eingeführt.

07.04.2018
Medien Diese Erfindungen verdanken wir dem Jahr 1968 - Der letzte Schrei

1968 war auch ein Jahr voller Erfindungen und Innovationen. In Ost und in West. Der erste Jumbojet entsteht, Bier kann man im Sixpack kaufen, und in der ersten Waschmaschine mit Wellenrad werden gern auch Würstchen gekocht.

06.04.2018