Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien Thorsten, Sophia, Menderes: Wer wird Dschungelkönig?
Nachrichten Medien Thorsten, Sophia, Menderes: Wer wird Dschungelkönig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:05 30.01.2016
Von KN-online (Kieler Nachrichten)
Die drei Finalisten des RTL-Dschungelcamps 2016: Thorsten Legat (l.), Sophia Wollersheim und Menderes Bagci. Quelle: RTL
Sydney

Zwei Wochen lang durfte TV-Anwältin Helena Fürst (41) die anderen Bewohner des Dschungelcamps nerven, dann entschieden die Zuschauer am Freitag: Sie soll den australischen Dschungel verlassen. Damit sind Sophia Wollersheim (28), Thorsten Legat (47) und Menderes Bagci (31) die Finalisten der RTL-Show "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" in diesem Jahr. Aber wer wird Dschungelkönig?

Das entscheiden die Zuschauer: Der Kandidat, für den die meisten Menschen während der Sendung am Samstagabend anrufen, gewinnt. Ein letztes Mal haben die drei Kandidaten also die Chance, um die Gunst der Zuschauer zu buhlen. Wie gut sie das machen, lesen Sie in unserem Live-Ticker.

scribblelive

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit jeher haben die Zwillingsschwestern Sara und Jess einen speziellen Draht zueinander. Geht es der einen schlecht, spürt dies die andere sofort. Eines Tages aber ereilt Sara eine besonders beunruhigende Nachricht.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2016

Die Monster sind los: Jack Black spielt in der Fantasy-Komödie den Autor R.L. Stine der erfolgreichen "Gänsehaut"-Romane - und der hat ein Problem: Die Kreaturen aus seinen Geschichten sind echt und aus den Büchern ausgebrochen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2016

Dieser mit Stars wie Carey Mulligan, Meryl Streep und Helena Bonham Carter prominent besetzte Film bringt uns den Kampf der sogenannten Suffragetten näher. Sie traten im England des frühen 20. Jahrhunderts mit großer Entschlossenheit für die Rechte der Frauen ein.

Deutsche Presse-Agentur dpa 30.01.2016