Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Medien "Rosaleens Fest" und weitere Buchtipps
Nachrichten Medien "Rosaleens Fest" und weitere Buchtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 23.12.2015
"Rosaleens Fest" von Anne Enright, "Sei mir ein Vater" von Anne Gesthuysen und "Das Haus der zwanzigtausend Bücher" von Sasha Abramsky: Unsere Buchtipps der Woche.

Anne Enright: "Rosaleens Fest"

Klar, die irische Autorin erzählt von Rosaleen und einem Fest, zu dem sie ihre vier erwachsenen Kinder zusammenruft. Vor allem aber geht es in dem großartigen Roman der Booker-Preisträgerin um die holprigen Lebenswege der Geschwister. Die schildert Enright mit Empathie und Lakonie. Einfach toll.

Anne Gesthuysen: "Sei mir ein Vater"

Wenn es in der eigenen Familie nicht gut läuft, kann man sich ja einen Ersatzvater suchen. Wie es die Französin Lilie tut. Anne Gesthuysens Mischung aus Biografie und Kunstkrimi (es geht um ein Gemälde von Georgette Agutte) und Familienroman ist zwar etwas überfrachtet, liest sich aber dennoch weg wie nichts.

Sasha Abramsky: "Das Haus der zwanzigtausend Bücher"

Bücher, Bücher, Bücher – im Londoner Haus von Chimen Abramsky stapelten sie sich überall. Sein Enkel Sasha erkundet das Gebäude und erzählt spannend von seinen Großeltern, ihren vielen berühmten Gästen – und zudem von der europäischen (Geistes-)Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Medien Filmtipps von Matthias Halbig - "Minions" und weitere Filmtipps

Gelbe Fieslinge, Hip-Hop-Dynastiedramen und melodramatische Hebammen: Die Filmtipps von Matthias Halbig.

23.12.2015
Medien Musiktipps von Lars Grote - Helene Fischer und weitere Musiktipps

Leichtes Gepäck, Schlager in Moll und Weihnachtslieder mit Puderzucker: Die Musiktipps von Lars Grote.

23.12.2015

Los Angeles (dpa) - Billy Bob Thornton (60) will als rotzfrecher Weihnachtsmann in "Bad Santa 2" auf die Leinwand zurückkehren. "Variety" zufolge soll die Fortsetzung des bitterbösen Kultklamauks von 2003 im November kommenden Jahres in den US-Kinos anlaufen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 23.12.2015