Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama 30 Kinder bei Busunglück in Bayern verletzt
Nachrichten Panorama 30 Kinder bei Busunglück in Bayern verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:30 22.08.2012
Der Reisebus verunglückte auf der A 92 zwischen dem Kreuz Neufahrn und der Ausfahrt Freising Süd. Quelle: Andreas Gebert

Sie hatten bei einer Ferienfreizeit den Flughafen München besichtigt und waren auf dem Rückweg, als der Bus bei Hagel ins Schleudern geriet und umstürzte, wie ein Polizeisprecher in Ingolstadt sagte. "Alle Insassen des Busses wurden verletzt: Der Fahrer, die zwei Betreuer und die Kinder." Drei Kinder wurden schwer verletzt und kamen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die Gruppe stammte aus dem Raum Dachau. Ein Kind wurde nach Angaben der Polizei unter dem Bus eingeklemmt und musste mit Rettungsgeräten befreit werden. "Wie viele noch im Krankenhaus sind und wie viele schon herausgekommen sind, werden wir heute nicht mehr erheben", sagte der Sprecher.

Drei Lastwagen und ein Auto rasten in die Unfallstelle. Dabei wurden nach Polizeiangaben drei weitere Menschen verletzt. Details waren zunächst nicht bekannt. Ein Großaufgebot von Helfern versuchte, die Lage in den Griff zu bekommen. Im Einsatz waren unter anderem vier Rettungshubschrauber, rund 110 Feuerwehrleute und etwa 40 Polizisten. Die Autobahn wurde komplett gesperrt. Es bildeten sich lange Staus. Die Staatsanwaltschaft Landshut schickte am Mittwoch zwei Gutachter an die Unfallstelle.

Der Bus war auf der Autobahn in Richtung München zwischen Freising-Süd und Eching-Ost in Starkregen und Hagelschlag geraten. Plötzlich sei er ins Schleudern gekommen und dann umgekippt, berichteten Augenzeugen. Die Frontscheibe zersplitterte, die Fahrbahn war übersät mit Glassplittern. Sitze wurden herausgerissen und lagen neben dem Bus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ursache für den S-Bahnunfall in Berlin-Tegel ist nach Informationen des "Tagesspiegels" im Stellwerk zu finden. Ein Mitarbeiter habe eine Weiche zu früh umgestellt, so dass vier der sechs Wagen eines Zuges der Linie S25 auf das falsche Gleis geschickt wurden, berichtet das Blatt (Donnerstag).

22.08.2012

Ein weiteres Familiendrama schockiert Deutschland: Am Tag nach der Tragödie im rheinischen Neuss mit drei Toten hat die Polizei in Berlin vier Leichen in einem Mehrfamilienhaus entdeckt.

22.08.2012

Madonna, Uma Thurman oder Carla Bruni haben gezeigt: Werden Frauen spät Mutter, sorgt das für Aufregung. Aber auch das Alter des Vaters ist für die Gesundheit des Kindes entscheidend, wie eine neue Studie beweist.

22.08.2012
Anzeige