Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Archäologen finden Einbaum aus der Jungsteinzeit
Nachrichten Panorama Archäologen finden Einbaum aus der Jungsteinzeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:26 26.09.2012
Archäologiestudent Philipp Gleich legt in Ödenahlen einen Einbaum frei. Quelle: Tobias Kleinschmidt

Der sechs Meter lange Einbaum habe rund einen Meter tief im Moor des Federseerieds bei Seekirch (Baden-Württemberg) gelegen, teilten die Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen mit. "Er ist zwar in mehrere Stücke zerbrochen, aber in allen Teilen hervorragend erhalten", sagte Denkmalpfleger Helmut Schlichtherle. Es sei das erste Mal, dass man ein so gut erhaltenes Boot im Federseeried untersuchen könne. Die Fachleute hoffen, nun mehr über die Menschen herauszufinden, die vor 3000 bis 7000 Jahren in dem Moor lebten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er steht für "Kokowääh 2" vor der Kamera, ist für seinen Film "Schutzengel" auf Promotion-Tour und der erste Dreh als "Tatort"-Kommissar wartet auf ihn: Nun scheint dieses Pensum selbst für Tausendsassa Til Schweiger zu viel geworden zu sein.

26.09.2012

Sänger Bob Dylan (71) erinnert sich nicht gern an die 60er Jahre. "Es war eine grausame Zeit", sagte der Songwriter dem Musikmagazin "Rolling Stone". Die 50er Jahre seien eine einfachere Zeit gewesen.

26.09.2012

Nach einer Bombendrohung an einer Erfurter Berufsschule mussten am Mittwoch 600 Schülerinnen und Schüler die Einrichtung zeitweilig verlassen. Die Drohung stellte sich jedoch als falscher Alarm heraus, wie die Polizei mitteilte.

26.09.2012
Anzeige