Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Baby und Vater stürzen aus Hochhaus in den Tod
Nachrichten Panorama Baby und Vater stürzen aus Hochhaus in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 21.09.2018
Fahrzeuge stehen vor einem Hochhaus in Berlin-Friedrichsfelde. Ein Baby und ein erwachsener Mann sind bei Stürzen aus dem Gebäude ums Leben gekommen. Quelle: Paul Zinken/dpa
Berlin

Ein Baby und ein Mann sind bei Stürzen aus einem Hochhaus in Berlin-Friedrichsfelde ums Leben gekommen. Die Feuerwehr sei am späten Donnerstagabend zu dem Wohnhaus gerufen worden, sagte ein Sprecher am frühen Freitagmorgen. Das etwa neun Monate alte Kind und sein Vater seien beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits tot gewesen.

Die Hintergründe des nächtlichen Dramas waren zunächst unklar, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Laut Notrufprotokoll der Feuerwehr sollen die beiden nacheinander aus dem siebten Stock gefallen sein. Der 23-Jährige und das Kind waren nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft zuvor allein in der Wohnung.

Vor Ort nahm eine Mordkommission die Arbeit auf. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes. Im Fokus steht der Vater des Kindes.

Eine Obduktion der beiden Leichen soll nun nach Angaben der Polizei die Todesursache klären. Die Untersuchung sollte noch am Freitag erfolgen.

Von RND/dpa