Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Bademeister: Smartphones lenken Eltern im Schwimmbad ab
Nachrichten Panorama Bademeister: Smartphones lenken Eltern im Schwimmbad ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:55 22.07.2018
Eltern beschäftigen sich im Schwimmbad immer häufiger mit ihrem Smartphone. (Symbolbild) Quelle: dpa
Wesseling/Osnabrück

Der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister sieht bei der Verhinderung von Badeunfällen mit Kindern auch die Eltern in der Verantwortung. Erziehungsberechtigte vernachlässigten immer häufiger ihre Aufsichtspflicht, sagte Verbandspräsident Peter Harzheim der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

„Immer mehr Eltern schauen auf ihr Smartphone und nicht mehr nach links oder rechts und schon gar nicht nach ihren Kindern.“ Früher hätten Eltern und Großeltern öfter zusammen mit den Kindern Zeit im Becken verbracht.

Sorge bereite ihm auch, dass immer weniger Kinder nicht richtig schwimmen könnten, sagte Harzheim. Knapp die Hälfte der Fünftklässler könne nicht sicher oder gar nicht schwimmen. „Diese Entwicklung wird verstärkt durch die vielen Flüchtlingsfamilien, die zahlreich zum Baden kommen, aber oftmals nicht schwimmen können“, warnte der Verbandspräsident. Der Bundesverband Deutscher Schwimmmeister hat seine Geschäftsstelle in Wesseling bei Köln.

Von RND/epd