Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama "Bahnhöfe des Jahres" in Göttingen und Oberursel
Nachrichten Panorama "Bahnhöfe des Jahres" in Göttingen und Oberursel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 22.08.2013
Der Bahnhof Göttingen hat sich wie kein zweiter in Deutschland auf Radfahrer und Fußgänger eingestellt. Quelle: Swen Pförtner
Berlin

Das niedersächsische Göttingen bekam die Auszeichnung in der Kategorie Großstadtbahnhof, weil sich der Bahnhof wie kein anderer in Deutschland auf Radfahrer, Fußgänger und Flaneure eingestellt habe. Der Vorplatz mit Wasserspielen, Palmen und Sitzgelegenheiten lade zum Verweilen ein, lobte die Jury. Der Clou sei ein Fahrradparkhaus mit Waschanlage und benachbarter Werkstatt.

Das hessische Oberursel bei Frankfurt wurde Sieger in der Kategorie Kleinstadtbahnhof. Der Bahnhof überzeuge mit Atmosphäre, guter Beschilderung, Gastronomie und freundlichem Personal der Umsteigestation für S- und U-Bahn. Im Mittelpunkt der weitläufigen Anlage steht das sanierte historische Bahnhofsgebäude mit Fachwerk.

2200 Einsender hatten 343 Bahnhöfe für den Wettbewerb vorgeschlagen. Am häufigsten wurden Leipzig (239 Mal), Hannover (141) und Barsinghausen bei Hannover (135) genannt. Die Jury wählt die Gewinner nach Kriterien wie Qualität der Kundeninformation, Sauberkeit, Integration in die Stadt und Verknüpfung mit anderen Verkehrsmitteln aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Woche nach einem Hai-Angriff ist eine 20 Jahre alte deutsche Urlauberin in Hawaii an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben. Der Raubfisch hatte der jungen Frau aus dem hessischen Zierenberg beim Schnorcheln den Arm abgerissen.

22.08.2013

Eine Mutter, deren Sohn in rund zehn Jahren fast tausend Schultage geschwänzt haben soll, muss sich vor Gericht verantworten. Genauso wie ihr inzwischen 17-jähriger Sohn verweigerte sie zum Auftakt des Prozesses vor einem Berliner Amtsgericht die Aussage.

22.08.2013

Die Pop-Diva hatte sich das alles ganz anders vorgestellt. Ein triumphales Comeback wollte Lady Gaga nach fast zwei Jahren ohne Album hinlegen. Eine "Feier der Besessenheit" sollte es werden, ein "Urknall" und schlicht und einfach "Wahnsinn", kündigte die 27 Jahre alte US-Sängerin vor kurzem auf ihrer Facebook-Seite an.

22.08.2013
Anzeige