Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Trunkenheitsfahrt: Ermittlungen gegen Bettina Wulff
Nachrichten Panorama Trunkenheitsfahrt: Ermittlungen gegen Bettina Wulff
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 21.09.2018
Bettina Wulff am Steuer eines Autos (Archivfoto). Quelle: Julian Stratenschulte/dpa
Hannover

Großer Ärger für die ehemalige First Lady: Bettina Wulff (44) muss sich wegen Trunkenheit am Steuer verantworten, berichtet die „Neue Presse“ aus Hannover. Das habe Oberstaatsanwalt Thomas Klinge der Zeitung am Freitagmittag bestätigt. Zu weiteren Details äußerte sich der Beamte demnach nicht.

Die Frau von Ex-Bundespräsident Christian Wulff (59) soll laut „Neue Presse“ an diesem Montag mit ihrem Auto an einer Landstraße bei Burgwedel einen Baum geschrammt haben. Bei der Unfallaufnahme habe die Polizei bei Wulff einen Atemalkoholwert von mehr als zwei Promille festgestellt, berichtet die „Neue Presse“ weiter. Die zweifache Mutter soll bei dem Unfall unverletzt geblieben sein.

Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, soll Bettina Wulff bei der Aktion einem Wildtier ausgewichen sein und selbst die Polizei gerufen haben.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Heulen teuer: Noah Cyrus hat eine neue EP veröffentlicht. Zu „Goodcry“ bietet die Sängerin auch einige Merchandise-Artikel an. Neben T-Shirts und Pullover können Fans auch ein Fläschen mit ihren Tränen kaufen. Dafür müssen sie aber tief in die Tasche greifen.

21.09.2018

Sie sollen mit Telefonbetrügereien mehrere Millionen Euro erbeutet haben. Nun ist die Polizei mit einer Razzia in Bremen und Niedersachsen gegen die Verdächtigen vorgegangen. Vier Haftbefehle wurden vollstreckt.

21.09.2018

Sie soll sie mithilfe von schwarzer Magie belästigt und sogar ihre Katze getötet haben: Schwere Vorwürfe gegen Beyoncé erhebt deren ehemalige Schlagzeugerin – und soll deswegen sogar eine einstweilige Verfügung gegen den Popstar beantragt haben.

21.09.2018