Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Vier Menschen bei Busunglück gestorben
Nachrichten Panorama Vier Menschen bei Busunglück gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:29 03.09.2018
Bei einem Busunglück im Norden Spaniens kamen mindestens vier Menschen ums Leben (Symbolbild) Quelle: EPA/J. GRAPPELLI
Madrid

Mindestens vier Menschen sind am Montag bei einem Busunfall in Spanien ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Nachmittag auf der Autobahn AI-81 in der Provinz Avilés im Norden des Landes, wie die Notdienstbehörde auf Twitter mitteilte. Das Fahrzeug sei dabei unweit der Provinzhauptstadt Avilés gegen 13.40 Uhr frontal gegen die Betonsäule einer Brücke gerast. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar.

Zahlreiche Verletzte, darunter auch der Fahrer, seien zum Teil per Hubschrauber in Krankenhäuser der Autonomen Gemeinschaft Asturien gebracht worden, berichteten verschiedene Medien unter Berufung auf die Bergungsteams. Erste Bilder vom Unfallort zeigten den Bus, dessen Vorderteil bis zur dritten Sitzreihe vollständig eingedrückt war.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 15-jährige Mia wurde kurz nach Weihnachten in Kandel erstochen. Der Fall löste bundesweit Debatten aus. Jetzt hat das Landgericht ihren Ex-Freund wegen Mordes verurteilt. Der akzeptiert den Schuldspruch. Die Richter haben das Jugendstrafrecht angewandt.

03.09.2018

Für einen privaten Hanfanbau in ihrem Hof hat eine 37-Jährige der Polizei eine einfallsreiche Erklärung aufgetischt. Die Pflanzen seien für ihre Hasen als Futter gedacht.

03.09.2018

Ein zehnjähriger Grundschüler soll auf einer Klassenfahrt einen Mitschüler vergewaltigt haben. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nicht mehr aufgrund des Alters des Jungen. Dennoch soll es Konsequenzen für ihn geben.

03.09.2018