Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Chemiker finden Giftspuren in Bubble Tea
Nachrichten Panorama Chemiker finden Giftspuren in Bubble Tea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 22.08.2012
Bubble Tea ist umstritten. Quelle: Jens Kalaene

.

Die Forscher hatten neun Sorten aus der Filiale einer bundesweiten Bubble-Tea-Ladenkette in Mönchengladbach unter die Lupe genommen. In allen Sorten fanden sie die giftigen Substanzen. In den Aromakugeln des Tees seien unter anderem Styrol, Acetophenon und bromierte Substanzen in nicht geringer Konzentration entdeckt worden. Die Stoffe sollen bei unsauberer Herstellung von Aromastoffen entstehen. Die Kugeln stammten von einem Großhersteller aus Taiwan.

Auf die in Lebensmitteln verbotenen Stoffe waren die Uni-Forscher bei einem Gerätetest des Mönchengladbacher Herstellers Leco gestoßen. Bislang seien dabei vor allem Kosmetikartikel auf Allergene untersucht, nun erstmals ein Lebensmittel analysiert worden. Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach prüft, ob ein Anfangsverdacht einer Straftat vorliegt. Grenzwerte für die Stoffe gibt es nicht, da ihr Einsatz in Lebensmitteln generell verboten ist.

Der süße Tee mit den Aromakugeln soll nach dem Willen von Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) aus einem anderen Grund mit einem Warnhinweis versehen werden: Er hat nicht nur viele Kalorien, vor allem kleine Kinder könnten sich auch an den etwa erbsengroßen Kügelchen verschlucken.

Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium kündigte weitere Untersuchungen an. Das Ministerium wies darauf hin, dass bei Analysen im Saarland bereits erhöhte Belastungen mit Keimen und fehlende Kenntlichmachung von Konservierungsstoffen festgestellt worden seien. Eine Gesundheitsgefahr sei davon aber nicht ausgegangen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Hollywood-Paar Tom Cruise (50) und Katie Holmes (33) ist endgültig Geschichte. Ein Richter in New York habe die Scheidungsunterlagen bereits am Montag unterschrieben, berichteten US-Medien unter Bezugnahme auf die amtlichen Dokumente.

22.08.2012

Die Sängerin Avril Lavigne (27) und der Frontmann der Band Nickelback, Chad Kroeger (37), haben sich verlobt. Kroeger habe Anfang August um die Hand der Sängerin angehalten, bestätigte eine Sprecherin von Lavigne dem Magazin "People".

22.08.2012

Drei Stunden Zeit und mehrere Seiten mit Rechenaufgaben wie Wurzelziehen oder Bruchrechnen. Als Hilfsmittel gibt es nur das menschliche Gehirn - ein Taschenrechner oder Notizen sind nicht erlaubt.

22.08.2012
Anzeige