Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama David Arquette: "Ich bin ein Trinker"
Nachrichten Panorama David Arquette: "Ich bin ein Trinker"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 20.08.2013
David Arquette erzählt von seinem Alkoholkonsum. Quelle: Glenn Pinkerton
Los Angeles/Berlin

"Ich war zwei Jahre und vier Monate trocken und spürte, dass das nicht ehrlich zu mir selbst war", zitierte das Promiportal "E-Online" aus dem Interview. Auf die Frage des Moderators, ob er nach einem oder zwei Gläsern aufhören könne, habe Arquette gesagt: "Ich bin ein Trinker, also trinke ich viel."

Außerdem gestand er dem Bericht zufolge, ein bisschen Marihuana zu rauchen. Medien berichteten, Arquette habe schon 2011 einen Entzug gemacht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus einem Kühlwassertank in der Atomruine Fukushima sind hunderte Tonnen radioaktiv verseuchten Wassers herausgesickert. Der Betreiberkonzern Tepco schätzte die Menge am Dienstag auf 300 Tonnen, fügte jedoch hinzu, dass das Leck noch nicht geschlossen sei.

20.08.2013

Vier geplante Festival-Auftritte des Rappers Chris Brown (24) in Kanada müssen ausfallen. Nach andauernden Gesprächen habe man angesichts persönlicher und gesundheitlicher Probleme des Künstlers entschieden, alle vier geplanten Auftritte abzusagen, wurde der Besitzer des Veranstalters, Stephen Tobin, auf der Website der Firma zitiert.

20.08.2013

Fünf Tage nach der schweren Hai-Attacke auf eine deutsche Urlauberin in Hawaii haben die Ärzte den Zustand der jungen Frau als "sehr kritisch" eingestuft. Nach einer Mitteilung des Krankenhauses an Montag würden die Ärzte weiter lebenserhaltende Maßnahmen unternehmen.

20.08.2013
Anzeige