Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Deutscher "falscher Rockefeller" soll Strafmaß für Mord erhalten
Nachrichten Panorama Deutscher "falscher Rockefeller" soll Strafmaß für Mord erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 15.08.2013
In Kalifornien soll der wegen Mordes verurteilter Deutsche Christian Gerhartsreiter jetzt das Strafmaß erfahren. Dem 52-Jährigen, der sich auch als «Rockefeller» ausgab, droht lebenslange Haft. Quelle: Walt Mancini / Pasadena Star-New
Los Angeles

Ihm drohen 26 Jahre bis lebenslange Haft.

Gerhartsreiter war im April schuldig befunden worden, vor 28 Jahren den Sohn seiner Vermieterin getötet zu haben. Der Deutsche lebte in den 1980er Jahren unter dem Namen Christopher Chichester in Kalifornien. Später nannte er sich auch "Clark Rockefeller" und nahm weitere falsche Namen und Identitäten an.

Eine Uhrzeit für die Verkündung der Strafe gab das Gericht in Los Angeles vorab nicht bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Stellwerksdebakel von Mainz wollen Bahn und die Gewerkschaft EVG gemeinsam den kompletten Personaleinsatz des Konzerns überprüfen. Sie einigten sich am Mittwochabend in Frankfurt darauf, die gerade laufenden Personalplanungen für das kommende Jahr in sämtlichen rund 400 Konzernbetrieben gemeinsam mit den Beschäftigten zu überprüfen.

14.08.2013

Beim Absturz eines UPS-Frachtflugzeugs sind im US-Staat Alabama der Pilot und der Co-Pilot ums Leben gekommen. Die Airbus-Maschine vom Typ A300-600F stürzte beim Anflug auf den Flughafen der Stadt Birmingham auf ein Feld, zerbrach in zwei Teile und ging in Flammen auf.

14.08.2013

Der junge Vater Prinz William hat gut drei Wochen nach der Geburt seines Sohnes Prinz George seine offiziellen Pflichten wieder aufgenommen. Am Mittwoch besuchte der 31-Jährige eine Landwirtschafts-Schau im walisischen Anglesey.

14.08.2013
Anzeige