Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Einfache Dinge lernt der Mensch im Schlaf
Nachrichten Panorama Einfache Dinge lernt der Mensch im Schlaf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:40 26.08.2012

Dass vorhandenes Wissen sich im Schlaf festigt, ist bekannt. Die Studie von Arzi und seinen Kollegen zeigt jedoch: Während Menschen schlafen, können sie unterbewusst auch völlig neue Informationen abspeichern, wie den Zusammenhang von Tönen und Gerüchen.

In ihrer Studie präsentierten die Forscher schlafenden Menschen verschiedene Klänge in Kombination mit gut duftenden oder unangenehmen Gerüchen - vom verrottenden Fisch bis hin zum Shampoo. Ergebnis: Die Probanden atmeten bei angenehmen Düften tiefer ein. Erstaunlicherweise zogen die Schlafenden nach einiger Zeit die Luft auch dann stärker ein, wenn sie nur die Töne hörten, welche die Forscher ihnen gemeinsam mit angenehmen Gerüchen vorgespielt hatten - obwohl sie in diesem Moment völlig neutrale Luft einatmeten. Und auch im wachen Zustand behielten sie dieses Verhalten bei.

Dabei konnten die Teilnehmer sich nicht bewusst an eine konkrete Verbindung der beiden Sinneswahrnehmungen erinnern. Nach Angaben der Forscher lässt sich dieses Verhalten auf eine geformte Assoziation zurückführen: Die mentale Verbindung von Ton und Geruch entstehe im Schlaf. Faulpelze sollten sich aber nicht zu früh freuen: Die Wissenschaftler halten es für unwahrscheinlich, dass Menschen komplexe Dinge wie Faktenwissen oder neue Fremdsprachen im Schlaf erlernen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Welt trauert um Neil Armstrong. Der erste Mensch auf dem Mond ist am Samstag im Alter von 82 Jahren in den USA an den Folgen einer Herzoperation gestorben.Am 21. Juli 1969 faszinierte der Raumfahrtpionier Millionen Fernsehzuschauer, als er seinen Fuß auf den Erdtrabanten setzte und den legendären Satz sprach: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit.

26.08.2012

Mit heftigem Regen ist der Tropensturm "Isaac" über Haiti und den Osten Kubas hinweggezogen und hat mindestens vier Menschen getötet. Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Miami setzte er seinen Weg entlang der Nordküste Kubas in Richtung Florida fort.

26.08.2012

Im Kölner Zoo hat ein Tiger eine Pflegerin angefallen und mit einem Biss in den Hals getötet. Zoo-Direktor Theo Pagel erschoss den vier Jahre alten Sibirischen Tiger "Altai".

26.08.2012
Anzeige