Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama FBI findet Filmschuhe aus „Zauberer von Oz“ wieder
Nachrichten Panorama FBI findet Filmschuhe aus „Zauberer von Oz“ wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 05.09.2018
Ein Paar rubinrote Schuhe, die einst von der Schauspielerin Judy Garland im bei den Dreharbeiten des Films „Der Zauberer von Oz“ getragen wurden, werden auf einer Pressekonferenz im FBI-Büro gezeigt. Quelle: dpa
Minneapolis

Dreimal musste sie die Hacken ihrer rubinroten Schuhe zusammenschlagen, dann konnte die von Judy Garland gespielte Dorothy im Filmklassiker „Der Zauberer von Oz“ wieder nach Hause zurückkehren: Wesentlich länger dauerte es bei einem gestohlenen Paar der legendären Film-Schuhe, bis diese wieder bei ihrem rechtmäßigen Besitzer landeten.

Die roten Schuhe aus dem Film „Zauberer von Oz“ sind nach jahrelangen Ermittlungen in einer Undercover-Aktion sichergestellt worden. Das hat die US-Bundespolizei FBI am Dienstag (Ortszeit) bekanntgegeben.

Die Schuhe seien nach jahrelangen Ermittlungen in einer Undercover-Aktion sichergestellt worden, gab die US-Bundespolizei FBI am Dienstag (Ortszeit) bekannt. 2005 war das Paar aus einem Museum in Garlands Heimatstadt Grand Rapids im Bundesstaat Minnesota gestohlen worden, so das FBI. Seitdem fehlte jede Spur von den mit Pailletten besetzen roten Halbschuhen.

Wert der „Oz“-Schuhe: Mindestens zwei Millionen Dollar

Experten schätzen den Wert der Schuhe, die zu den wohl berühmtesten der Filmgeschichte zählen auf mindestens zwei Millionen Dollar. Sie sind eines von insgesamt vier Paaren, die die Schauspielerin bei den Dreharbeiten für den Filmklassiker aus dem Jahr 1939 trug. Wer für den Diebstahl verantwortlich ist, sei noch unklar, sagte die zuständige FBI-Ermittlerin Jill Sanborn.

In dem Filmklassiker transportiert ein Tornado das Mädchen Dorothy und seinen Hund Toto ins Zauberland Oz. Dort besiegt es mit Hilfe seiner Gefährten – der Vogelscheuche, dem Zinnmann und dem ängstlichen Löwen – die böse Hexe des Westens. Dann wird auch Dorothys sehnlichster Wunsch erfüllt: Wieder nach Hause zurückzukehren.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Johannes B. Kerner, Mariah Carey & Co. - Diese Promis kämpfen mit dem Jo-Jo-Effekt

Nicht nur Fernsehmoderator Johannes B. Kerner, der zuletzt mehr als zehn Kilogramm abnahm, kennt Gewichtsschwankungen während seiner Karriere. Auch andere Promis wie Mariah Carey oder Robbie Williams haben mit dem sogenannten Jo-Jo-Effekt zu kämpfen – und überraschen mit unterschiedlichem Aussehen.

05.09.2018

Zwischen Wickeltisch und Weltall: Insa Thiele-Eich hat einiges vor. 2020 will sie als erste deutsche Astronautin zur Internationalen Raumstation ISS fliegen. Dass sie in ein paar Wochen ihr drittes Baby bekommt, soll sie davon nicht abhalten. Nach kurzer Baby-Pause will sie sich weiter auf ihr Weltall-Projekt vorbereiten.

05.09.2018

Das Urteil in Kandel ist gesprochen. Der Ex-Freund der getöteten Mia muss acht Jahre und sechs Monate in Haft. Das ist der Staatsanwaltschaft offenbar nicht lange genug – sie hat jetzt Revision in dem Mordprozess eingelegt.

05.09.2018