Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ferienbeginn und -ende: ADAC warnt vor Schneckentempo
Nachrichten Panorama Ferienbeginn und -ende: ADAC warnt vor Schneckentempo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 29.07.2013
Im Norden sorgt vor allem die Sanierung der Rader Hochbrücke bei Rendsburg für lange Staus auf der A7. Quelle: Wilhelm Amsel
München

Nicht nur auf den Strecken in Richtung Süden dürfte es lange Staus geben.

Da in Hamburg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen die Ferien in Kürze enden, sei auch mit sehr starkem Rückreiseverkehr zu rechnen, erklärte der Autofahrerclub.

Auch in den Nachbarländern müssen sich die Urlauber auf Schneckentempo einstellen: In Österreich dürfte es auf der Rheintal-, Inntal-, Brenner- und Tauern-Autobahn sowie Fernpassroute eng werden, in der Schweiz auf der A2 (Luzern-Chiasso) vor dem Gotthardtunnel.

In Italien werden die Brennerautobahn, die A23 (Villach-Udine) und die Fernstraßen in Küstennähe stark belastet sein. In Frankreich erwartet der ADAC besonders auf der A9 (Oranges-Nimes-Montpellier) bis zur spanischen Grenze stockenden Verkehr. In Slowenien dürfte auf der A2 (Karawankentunnel-Ljubljana-Zagreb), in Kroatien auf der A1 (Zagreb-Zadar-Split) viel Verkehr sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er sprach zwar kein Deutsch, wurde aber dennoch ein Pionier des deutschen Radios: Chris Howland war von Stunde Null an dabei. Am Dienstag (30. Juli) wird der Mann mit dem starken englischen Akzent und dem dazu passenden phlegmatischen Butler-Blick 85 Jahre alt.

30.07.2013

Der deutsche Abenteurer Arved Fuchs (60) ist bei einer Expedition zum Nordpolarmeer zunächst in Russland gestrandet. Die Jacht "Dagmar Aaen" liege bereits seit dem 19. Juli im Hafen von Murmansk fest, bestätigte ein Mitarbeiter von Fuchs am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa in Moskau.

29.07.2013

Ex-Fußballmanager und TV-Moderator Reiner Calmund speckt regelmäßig in Thailand ab. Dort besucht "Calli" nach eigenen Angaben zwei bis dreimal im Jahr Freunde, schwimmt täglich im 60-Meter-Pool und speist zum Frühstück "Obst statt Eier und Speck".

29.07.2013
Anzeige