Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ferienende in vielen Bundesländern: Reiseverkehr sorgt für Staus
Nachrichten Panorama Ferienende in vielen Bundesländern: Reiseverkehr sorgt für Staus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 03.08.2013
Reisende aus sieben Bundesländern sind am Wochenende aus dem Urlaub zurückgekommen, in Bayern sind viele jetzt erst in die Ferien gestartet. Das Ergebnis: Überfüllte Straßen in ganz Deutschland. Quelle: Axel Heimken
München

In Bayern hatten am Mittwoch die Sommerferien begonnen. In Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein endeten sie an diesem Wochenende. In Bremen und Niedersachsen ist die freie Zeit am Mittwoch (7. August) vorbei. Daher waren Reisende aus acht Bundesländern unterwegs.

Auf der Autobahn 8 zwischen München und Salzburg etwa stauten sich die Autos in beiden Richtungen zeitweise auf bis zu 25 Kilometern. Ein ähnliches Bild bot sich im Norden Deutschlands auf der Autobahn 7. Zwischen Hamburg und Hannover sowie zwischen Hamburg und Flensburg bewegten sich die Autos in beide Richtungen auf einer Länge von bis zu 20 Kilometern stundenlang nur im Schneckentempo vorwärts. In Schleswig-Holstein staute sich der Verkehr an der Rader Hochbrücke über den Nord-Ostsee-Kanal bereits um zehn Uhr auf zwölf Kilometern, wie die Polizei mitteilte. Wegen Sanierungsarbeiten dürfen Autos die Brücke derzeit in beiden Richtungen nur auf einer der zwei Spuren überqueren.

Auch in den Nachbarländern Österreich und Schweiz kam es insbesondere auf den Passstraßen Richtung Süden zu Verkehrsbehinderungen. In Italien war vor allem die Brennerautobahn von Staus betroffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Popstar Elton John (66) erholt sich von einer Blinddarm-Operation. Das bestätigte seine Sprecherin am Samstag in London. Er habe sich dem Eingriff im Princess Grace Hospital in Monaco unterzogen und erhole sich in seinem Haus im französischen Nizza.

03.08.2013

Nach Auseinandersetzungen um Wasserrutsche und Sprungturm zwischen Dutzenden Jugendlichen und dem Bademeister hat ein Großaufgebot von Polizisten ein Berliner Freibad geräumt.

03.08.2013

Die Deutschen wünschen sich vor allem Zeit für sich selbst, einen unbefristeten Arbeitsvertrag und körperliche Fitness. Mit Zustimmunswerten von 84 bis 90 Prozent liegen diese immateriellen Wünsche auf den ersten drei Plätzen einer repräsentativen Online-Umfrage der Berliner Strategieagentur Different, die von der "Welt am Sonntag" vorab veröffentlicht wurde.

03.08.2013
Anzeige