Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Frisch verliebt? Brad Pitt soll Charlize Theron daten
Nachrichten Panorama Frisch verliebt? Brad Pitt soll Charlize Theron daten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 21.01.2019
Brad Pitt hatte seit der Trennung von Angelina Jolie 2016 keine ernsthafte Beziehung mehr. Quelle: Vianney Le Caer/AP
Los Angeles

Hat Brad Pitt (55) eine Neue? Zumindest soll er laut der britischen Boulevard-Zeitung „The Sun“ Schauspiel-Kollegin Charlize Theron (43) daten. Schon über Weihnachten sollen die beiden angebandelt haben und sich nun im Gourmetrestaurant „Chateau Marmont“ sehr verliebt gezeigt haben.

„The Sun“ zitiert einen Bekannten der beiden. Sie seien zunächst Freunde gewesen und hätten sich im vergangenen Monat öfter gesehen. Nun allerdings habe sich mehr entwickelt. In besagtem Restaurant hätten sie in einer Ecke miteinander geturtelt, sein Arm auf ihrem Rücken und er habe ihr zugezwinkert, sagt der Insider weiter. „Sie wirken sehr glücklich.“

Die Südafrikanerin Charlize Theron erhielt 2004 den Oscar als beste Schauspielerin. Quelle: Jordan Strauss/dpa

Sie hat seine Kinder noch nicht kennegelernt

Brad Pitt ist seit 2016 von Schauspiel-Kollegin Angelina Jolie getrennt, zusammen haben sie sechs Kinder. Der Grund für die Trennung soll sein Alkoholkonsum gewesen sein. Deshalb trank er bei der Flirterei mit Theron wohl auch nur Wasser, während sie einen Wodka-Drink nahm.

Charlize Theron war bis 2015 mit Sean Penn liiert und sogar verlobt – er soll Brad Pitt und seine Ex einander vorgestellt haben. Sie hat zwei Adoptivkinder und soll die Kinder von Brad Pitt noch nicht kennengelernt haben, auch wenn sie schon Zeit in seinem Zuhause in Loz Feliz in Los Angeles verbracht haben soll.

Von RND/msk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spektakel am Himmel: In der Nacht zu Montag leuchtete der Mond blutrot über der Erde – Frühaufsteher konnte eine totale Mondfinsternis beobachten. Die schönsten Bilder des seltenen Schauspiels haben wir in unserer Bildergalerie gesammelt.

21.01.2019

85 Tote und 72 Verletzte – das ist die bisher traurige Bilanz der Explosion einer Pipeline im mexikanischen Tlahuelilpan. An der Leitung war zuvor ein Leck entstanden.

21.01.2019

Die Spice Girls wollten ein klares Zeichen gegen eine männerdominierte Gesellschaft setzen: Dafür ließ die Band Klamotten anfertigen und erreichte das genaue Gegenteil – anstatt wirklich etwas zu verbessern.

20.01.2019