Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama „Im Studio geschlafen“: Sänger Adel Tawil war mal obdachlos
Nachrichten Panorama „Im Studio geschlafen“: Sänger Adel Tawil war mal obdachlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 15.04.2019
Adel Tawil sprach offen und ehrlich über schwere Zeiten. Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/
Berlin

Der Berliner Popsänger Adel Tawil („Lieder“) hat auch finanziell harte Zeiten hinter sich. „Ich hab’ mich damals von meiner Ex-Freundin getrennt und hatte keine Wohnung“, sagte der 40-Jährige im Radiosender rbb 88.8 über die Zeit nach der Auflösung seiner Band The Boyz vor rund 20 Jahren. „Ich hab’ dann im Studio geschlafen und bin dann zu meinen Eltern zum Duschen gegangen. Auch nicht jeden Tag, das wäre zu auffällig gewesen.“ Es sei eine „sehr, sehr schwierige Zeit“ für ihn gewesen.

Nach seiner Zeit mit The Boyz war Tawil gemeinsam mit Annette Humpe jahrelang als Pop-Duo Ich + Ich erfolgreich. Aktuell tritt der Sänger vor allem solo auf.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weil sich seine Frau von ihm trennen wollte, fürchtete ein Landwirt um sein Vermögen. Daraufhin soll er die 51-Jährige ermordet haben – mit Gülle.

15.04.2019

Eines der berühmtesten Festivals der Welt startet in die nächste Runde: Auch aus der Ferne lassen sich die Auftritte von Top Acts wie Ariana Grande und Childish Gambino verfolgen. Hier können Sie das Coachella 2019 live verfolgen.

15.04.2019

Nach dem Tod des kleinen Julen in einem Bohrloch in Spanien gab es lange Spekulationen. Starb der Zweijährige unmittelbar nach dem Sturz? Oder kam er erst aufgrund der Rettungsarbeiten ums Leben? Jetzt bringt der Autopsiebericht Klarheit.

15.04.2019