Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama „Das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens“
Nachrichten Panorama „Das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 17.06.2018
Für Michael Schulte läuft das Jahr 2018 richtig gut. Quelle: Alexander Koerner
Anzeige
Hannover

Vor sieben Jahren hätte Michael Schulte wohl selber nie gedacht, was 2018 alles in seinem Leben passieren würde. Damals veröffentlichte der 28-Jährige Videos auf Youtube, nahm kurz darauf an der Casting-Show „The Voice“ teil. Im Mai dieses Jahres überraschte der Musiker aus Eckernförde dann mit einem respektablen vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon.

Man könnte sagen, 2018 ist Ihr Jahr.

Es ist das mit Abstand schönste Jahr meines Lebens. Die ESC-Zeit war schon ein wirklich großes Abenteuer, dann kam mein Junggesellenabschied und vergangene Woche dann die standesamtliche Hochzeit. Und in wenigen Wochen erwarten wir unser erstes Kind, das ist eine aufregende Zeit.

Wie sah Ihr Junggesellenabschied aus?

Meine Frau und ich waren in Hamburg essen, als mein Freund Max Giesinger und unsere Jungs-Clique mich überrascht haben. Wir haben erst eine Hafenrundfahrt gemacht und waren dann beim Lasertag. Natürlich musste ich auch noch ganz klassisch mit einem Bauchladen über die Reeperbahn und durch die Sternschanze ziehen. Nur den Stripclub haben wir ausgelassen. Am nächsten Morgens musste ich um 4 Uhr zum Flughafen, weil ich einen Auftritt hatte. Das war ganz schön anstrengend, aber ein toller Tag.

Wie kam es dazu, dass Fans bei ihrer Hochzeit dabei waren?

Ich vermute, dass es ein Leck bei der Stadt Buxtehude gab. Möglicherweise hat es jemand vom Standesamt im Vertrauen weitererzählt, der hat es wieder im Vertrauen weitererzählt, und am Ende wusste es die ganze Stadt im Vertrauen. Aber es fand ja auch mitten in Buxtehude statt, man konnte es daher auch nicht wirklich übersehen. Das hat mich aber auch nicht gestört.

Bleibt überhaupt Zeit für eine Hochzeitsreise?

Wir sind in diesem Jahr schon wirklich sehr viel gereist, werden auf jeden Fall demnächst ein paar Tage an die Nordsee fahren. Weit fliegen können wir nicht mehr, weil meine Frau hochschwanger ist. Wir wollen richtig auf Hochzeitsreise gehen, wenn der Kleine da ist und bereit ist, mit uns zu verreisen.

Was haben Sie zur Hochzeit geschenkt bekommen?

Es gab viele Wellness-Gutscheine, Blumen und kleine Reisen. So richtig daneben gegriffen hat zum Glück niemand.

Haben Sie auf Ihrer eigenen Hochzeit auch gesungen?

Meine Tante und mein Onkel haben das übernommen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass ich bei unserer „richtigen“ Hochzeit im nächsten Jahr selber am Mikro stehe.

Apropos Singen – haben Sie eigentlich auch mal auf der Straße gesungen?

Ich habe vor drei oder vier Jahren mal eine Straßenmusik-Tour gemacht. Eine der besten Städte war Hannover, da waren die Leute unglaublich spendabel und sehr schnell für meine Musik zu begeistern.

Von RND/Lena Obschinsky

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei befreite einen Hund aus einem überhitzten Auto. Als die Besitzer aus dem Supermarkt kamen, beschwerten sie sich über die eingeschlagene Scheibe.

17.06.2018

Sie wollten in einer großen Runde den Abschied aus dem Junggesellendasein feiern. Dann kommt es zu einem tragischen Unfall – und der Bräutigam stirbt.

17.06.2018
Panorama Warum die EU weit besser ist als ihr Ruf - Danke, Brüssel

Blöde Brüsseler Bürokraten? Bürgerferne EU? Nie war dieser Singsang so falsch wie heute. Konkrete Fortschritte für die Menschen werden zunehmend in Brüssel in Gang gesetzt – während die Nationalstaaten absinken zu Orten des Stillstands und des Zauderns.

17.06.2018
Anzeige