Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Kreuzfahrer rammt Pier
Nachrichten Panorama Kreuzfahrer rammt Pier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 11.04.2018
Von Frank Behling
"MSC Armonia" kollidierte in Honduras mit einem Kreuzfahrtanleger. Quelle: Frank Behling
Roatan

Das Schiff der Reederei  MSC Cruises war am Dienstagmorgen vom mexikanischen Hafen Cozumel kommend um die Westspitze der Insel Roatan herum gefahren und sollte an der Kreuzfahrtpier in der Gravel Bay der Insel festmachen. Aus noch ungeklärter Ursache gelang es der Besatzung nicht, die Geschwindigkeit vor dem Anlegen aus dem Schiff zu nehmen. Auch der Einsatz der Anker konnte den Aufprall nicht verhindern.

Das Schiff rammte die aus Beton-Elementen und Stahldalben bestehende Pier und schob sich neben einem Restaurant auf den Strand. Auf der Video-Plattform Youtube wurde ein Film veröffentlicht. Das Vorschiff der "MSC Armonia"  wurde bei der Havarie auf beiden Seiten beschädigt. Ob die Reise fortgesetzt werden kann, steht noch nicht fest. Eine Gefahr für die Gäste habe nicht bestanden, sagte ein MSC-Sprecher KN-online. "Es gab zwar eine kleine Verzögerung für unsere Gäste beim Aussteigen, aber die Ausschiffung konnte durchgeführt werden und alle Gäste, die an Land gehen wollten, konnten Landausflüge oder sonstige Aktivitäten durchführen."

Die 2001 in Dienst gestellte "MSC Armonia" kann bis zu 2680 Passagiere befördern und hat rund 700 Crewmitglieder. Das Schiff wurde 2014 in Palermo verlängert und gehört zur "MSC Lirica"-Klasse. Es ist die zweite schwere Schiffshavarie innerhalb weniger Tage. Am Sonnabend war im Bosporus der 225 Meter lange Massengutfrachter "Vitaspirit" aus dem Ruder gelaufen und hatte am Ufer ein historisches Gebäude gerammt und zerstört. Die "Vitaspirit" trug dabei auch schwere Schäden davon und ist nicht mehr fahrtüchtig.    

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jahrelang hatten Einbrüche in Deutschland zugenommen und ein besorgniserregendes Niveau erreicht. Die Politik zeigte sich alarmiert, Strafen wurden verschärft. Nun liegen neue Zahlen vor.

10.04.2018
Panorama Edelgard Huber von Gersdorff - Älteste Deutsche stirbt mit 112 Jahren

Sie überlebte zwei Weltkriege, das Kaiserreich und eine deutsche Diktatur: Edelgard Huber von Gersdorff war die wohl älteste Deutsche. Jetzt starb sie im Alter von 112 Jahren in Karlsruhe.

10.04.2018

Die roten „Hop on, Hop off“-Busse auf Malta sind bei Touristen sehr beliebt. Doch diese Rundfahrt endete in einer Tragödie: Bei einem Unfall starben zwei Menschen, 50 weitere wurden verletzt.

10.04.2018