Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Krimiautorin steht unter Mordverdacht
Nachrichten Panorama Krimiautorin steht unter Mordverdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 07.09.2018
Die Polizei in Portland hat die Krimiautorin Nancy C-B wegen Mordverdachts an ihrem Ehemann festgenommen. Quelle: picture alliance / AP Photo/ Symbolbild
Anzeige
Portland

Sie schrieb Liebesromane mit dem gewissen Extra an Mord und Mystery - und steht nun selbst unter Mordverdacht. Nancy C-B., Autorin von Romanen wie „Der falsche Ehemann“ und „Hölle für das Herz“ ist dringend verdächtig, in Portland im US-Bundesstaat Oregon im Juni den 63 Jahre alten Koch Daniel C. Brophy erschossen zu haben. Am Donnerstag wurde sie dem Richter vorgeführt. Zuvor hatten Polizisten die 68-Jährige Autorin in ihrer Wohnung festgenommen. Die Vorwürfe lauten auf Mord und unrechtmäßigen Waffengebrauch.

Der 63-Jährige war Anfang Juni in Portland erschossen worden. Nach Angaben der Autorin handelt es sich um ihren Ehemann. Auf Facebook hatte die 68-Jährige damals über den Tod informiert und zu einer öffentlichen Trauerfeier eingeladen. Über mögliche Hintergründe der Tat machte die Polizei zunächst keine Angaben. „Wir sind sprachlos“, sagte die Mutter des Getöteten über die spektakuläre Wendung in dem Fall.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tragischer Vorfall im französischen Steenwerck: Bei einem Großbrand sind mehr als 20.000 Küken gestorben. Die Hintergründe für den Brand waren zunächst unklar.

07.09.2018

Seit den 60ern prägte er die Kinoleinwände: Jetzt ist Hollywood-Legende Burt Reynolds im Alter von 82 Jahren gestorben. Wir blicken zurück auf seine witzigsten Filmtitel.

07.09.2018

Beim Deutschen Radiopreis in Hamburg wollten eigentlich alle nur das Eine: Ein Foto mit Lenny Kravitz. Doch der huschte nur kurz über den roten Teppich, dann verschwand er in der Halle.

07.09.2018
Anzeige