Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Lautstarkes Liebesspiel: Polizei beendet „flotten Dreier“ im Freien
Nachrichten Panorama Lautstarkes Liebesspiel: Polizei beendet „flotten Dreier“ im Freien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 11.03.2019
Heiß her ging es zwischen einem Mann und zwei Frauen in Waiblingen. (Symbolbild) Quelle: picture alliance
Waiblingen

Mehrere Jugendliche staunten zunächst nicht schlecht, als sie am frühen Samstagabend an der Erleninsel in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) vorbeigingen. Unter einem dortigen Pavillon beobachteten sie zwei Frauen und einen Mann, die unter lautstarkem Stöhnen den Geschlechtsakt vollzogen. Die Jugendlichen informierten die Polizei.

Nachdem eine Waiblinger Polizeistreife eingetroffen war, beendete sie den noch andauernden Akt. Den 31-jährigen Mann und die 26 und 32 Jahre alten Frauen erwartet nach dem „flotten Dreier“ eine Anzeige wegen der Erregung öffentlichen Ärgernisses.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Mann der angehenden Astronautin Insa Thiele-Eich wurde als „Spitzenvater 2019“ ausgezeichnet – weil er, wenn sie ins All fliegt, ein Jahr auf die Kinder aufpasst. Und im Netz wird sich gefragt: Warum wird ein Mann für etwas ausgezeichnet, was Frauen ständig machen?

11.03.2019

Nach 28 Jahren und 450 Predigten feiert ein Pfarrer aus Duisburg seinen Abschiedsgottesdienst, will danach in den Ruhestand gehen. Nach der Segnung der Gläubigen kommt es zur Tragödie.

11.03.2019

Mit Blumen und Ballons hält ein Mann im Iran um die Hand seiner Freundin an. Die romantische Szene wird von anderen beobachtet und bejubelt – doch dann rückt die Polizei an.

11.03.2019