Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Mann zieht Blindgänger aus dem Rhein und legt sie auf den Fußweg
Nachrichten Panorama Mann zieht Blindgänger aus dem Rhein und legt sie auf den Fußweg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 17.08.2018
Ein Mann hat eine Weltkriegsbombe aus dem Rhein gezogen und auf den Fußweg gelegt. Quelle: imago/Future Image
Anzeige
Ginsheim

Ein Passant hat eine Weltkriegsbombe eigenhändig aus dem Rhein geholt und am Ufer abgelegt. Wegen des niedrigen Wasserstands tauchte die Brandbombe aus dem Zweiten Weltkrieg am Ufer nahe Ginsheim in Hessen auf.

Der Passant barg sie und legte sie an einem Fußweg ab, wie die Polizei in Darmstadt am Freitag mitteilte. Sie sperrte am Donnerstagnachmittag den Bereich ab, bis die etwa 55 Zentimeter lange britische Bombe von Experten unschädlich gemacht und abtransportiert worden war.

Laut Polizeiangaben sollten Passanten aus Sicherheitsgründen auf keinen Fall Bomben berühren oder gar aufheben. 

Von RND/dpa

Anzeige