3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Max Mutzke steht zu seiner Heimatverbundenheit

Musik Max Mutzke steht zu seiner Heimatverbundenheit

Der im Schwarzwald geborene Musiker Max Mutzke (31) kann sich ein Leben in der Großstadt nicht vorstellen. Er liebe die ländliche Idylle seiner Heimat, sagte er in seinem Wohnort Waldshut-Tiengen der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Forscher: Impfstoff gegen Dengue-Fieber wirksam
Nächster Artikel
Busunglücke in Indien und Nepal - Mehr als 60 Tote

Max Mutzke gut gelaunt am Schluchsee.

Quelle: Patrick Seeger

Waldshut-Tiengen. "Das Leben im Schwarzwald, in der freien Natur, gibt mir Kraft und macht mich kreativ." Zu Hause fühle er sich frei. "Heimweh ist für mich größer als Fernweh." Trotz Karriere und vieler Reisen bleibe er dem Schwarzwald treu. "Ein anderer Ort zum Leben käme für mich nicht infrage." Mutzke wurde 2004 bekannt, als er für Deutschland am Eurovision Song Contest teilnahm. Seitdem arbeitet er als Profi-Musiker.

An diesem Freitag (14. September) bringt er sein fünftes Album auf den Markt. Von Ende November an geht er auf Tour.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3