Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Angreifer von Münster offenbar ein Einzeltäter
Nachrichten Panorama Angreifer von Münster offenbar ein Einzeltäter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:07 07.04.2018
Das Foto zeigt den Tatort in Münster. Ein Kleinbus (unten rechts) ist in eine Menschenmenge gefahren. Quelle: privat
Anzeige
Münster

In Münster ist es am Sonnabendnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen. Ein Kleintransporter ist laut Polizei in eine sitzende Menschenmenge gefahren. Die Polizei bestätigte Tote und Verletzte – allerdings bislang noch keine genaue Zahl.

Zur Galerie
In Münster ist am Samstag ein Transporter in eine Menschenmenge gefahren. Mehrere Menschen starben, bestätigte die Polizei.

Der Großeinsatz der Einsatzkräfte ist noch nicht beendet. Das Gebiet um den „Kiepenkerl“ in der Altstadt sei aktuell abgeriegelt. Die Polizei hat die Bevölkerung dazu aufgerufen, den betroffenen Bereich zu meiden. Alle Neuigkeiten in unserem Live-Ticker.

Von RND/dpa

In Münster hat es bei einem Zwischenfall mit einem Auto Tote und Verletzte gegeben. Das bestätigte die Polizei am Sonnabend. Nach Angaben der Feuerwehr fuhr ein Kleintransporter in eine Menschenmenge.

07.04.2018
Panorama So revolutionierten die 68er die Mode - Im Stil der Hippies

Schluss mit konservativen Kostümen: 1968 trugen junge Leute plötzlich Jeans, Minirock und Folklorekleider. Was hat das mit der Studentenrevolte zu tun? Fragen an Professorin Elisabeth Hackspiel-Mikosch.

07.04.2018

53 Mordfälle seit Jahresbeginn: Die britische Hauptstadt hat mit einem großen Anstieg der Kriminalität zu kämpfen – über die Ursache sind sich die öffentlichen Instanzen bislang uneins.

07.04.2018
Anzeige