Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ölteppich erreicht Ferieninsel
Nachrichten Panorama Ölteppich erreicht Ferieninsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 29.07.2013
Ko Samet kämpft gegen die Ölverschmutzung. Quelle: Str
Bangkok

Dutzende Arbeiter säuberten den Strand. "Die meisten Hotels liegen auf der Ostseite der Insel, und die ist nicht betroffen", fügte er hinzu.

"Wir übernehmen die volle Verantwortung für das Leck, und werden alles tun, um die Folgen so schnell wie möglich zu beseitigen", sagte der Chef der Firma PTT Global Chemical, der die Pipeline gehört. Das Unternehmen gehört zum staatlichen Ölkonzern PTT. Die Säuberung dauere voraussichtlich drei Tage.

Das Öl war am Samstag aus einer Pipeline ausgetreten. Das Leck wurde nach Angaben des Pipelinebesitzers innerhalb von Stunden repariert. Experten schätzten, dass etwa 50 000 Liter ins Meer gelangten. Um den Ölteppich wurden schwimmende Barrieren gelegt, um die Küsten zu schützen. Einiges Öl entwich aber wegen hohen Wellengangs und heftiger Winde.

Die Umweltorganisation Greenpeace verlangte ein Ende der Ölbohrungen im Golf von Thailand. "Solche Bohrungen bringen unser Naturerbe und die Verdienstmöglichkeiten von Menschen in Gefahr", sagte Greenpeace-Sprecher Ply Pirom.

Ko Samet ist etwa 13 Quadratkilometer groß und liegt rund 150 Kilometer südöstlich von Bangkok. Die Insel hat im Jahr etwa eine Million Besucher, meist Bangkok-Bewohner, die der Großstadt am Wochenende den Rücken kehren. "Wir hatten bereits Hotelstornierungen. Ob es größere Einbrüche gibt, hängt davon ab, wie schnell der Ölteppich beseitigt wird", sagte der Tourismusdirektor.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Konzerte waren laut, wild und brutal: Rock'n'Roll war Ausdruck eines rebellischen Lebensgefühls, eine existenzielle Stellungnahme. Das ist Jahrzehnte her. Dennoch ist die Rente für Mick Jagger (70) und viele andere Altrocker keine Option: Die Rolling Stones haben erst Anfang Juli ihre jüngste Konzertreihe beendet.

29.07.2013

Hitze, Urlaub, Stau: Mit dem Ferienbeginn in Bayern an diesem Mittwoch wird der Reiseverkehr nach der Prognose des ADAC in dieser Woche seinen Höhepunkt erreichen.

29.07.2013

Er sprach zwar kein Deutsch, wurde aber dennoch ein Pionier des deutschen Radios: Chris Howland war von Stunde Null an dabei. Am Dienstag (30. Juli) wird der Mann mit dem starken englischen Akzent und dem dazu passenden phlegmatischen Butler-Blick 85 Jahre alt.

30.07.2013
Anzeige