Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Rekordbesuch bei Gothic-Festival M'era Luna
Nachrichten Panorama Rekordbesuch bei Gothic-Festival M'era Luna
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 11.08.2013
Schwarz dominiert. Quelle: Peter Steffen/dpa
Hildesheim

Im vergangenen Jahr waren es gut 20 000.

Das Rollfeld des Hildesheimer Flughafen wurde dabei wieder zum Laufsteg der dunklen Szene: Die Anhänger der düsteren Musik waren meist in schwarz gekleidet und blass geschminkt.

Rund 40 internationale Rock- und Electro-Bands standen auf der Bühne, darunter Größen wie Nightwish, HIM und Deine Lakaien. Auf dem Festivalgelände waren äußerst fantasievolle Verkleidungen zu sehen: Von Engeln über Ärzte mit blutverschmierten Kitteln bis zu Damen mit historisch anmutenden Reifröcken und Sonnenschirmen.

Das Festival wird seit dem Jahr 2000 in Hildesheim veranstaltet. Es gilt neben dem Wave-Gothic-Treffen in Leipzig als eines der wichtigsten Festivals der Szene in Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein mutmaßlicher Doppelmörder ist tot, sein Entführungsopfer wurde gerettet: Nach einer Großfahndung in der Wildnis des US-Bundesstaat Idaho haben Scharfschützen am Samstagabend (Ortszeit) einen 40-Jährigen erschossen.

11.08.2013

Die kanadische Schauspielerin Rachel McAdams ("Midnight in Paris") hätte gerne Woodstock miterlebt. "Wenn ich eine Zeitreise machen könnte, wäre ich gerne - lange vor meiner Geburt - 1969 beim Woodstock-Festival dabei gewesen", sagte die 34-Jährige der Nachrichtenagentur dpa bei der Publikumspremiere des Kinofilms "Alles eine Frage der Zeit" in München.

11.08.2013

In der Nacht zum Dienstag wird der Sternschnuppenstrom der Perseiden seine maximale Pracht entfalten. Doch das Wetter könnte in vielen Teilen Deutschlands die Menschen daran hindern, sich beim Blick auf die Sternschnuppen etwas zu wünschen.

11.08.2013
Anzeige