Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Riesige Goldblum-Statue begeistert Fans in London
Nachrichten Panorama Riesige Goldblum-Statue begeistert Fans in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 20.07.2018
Mit Fan: Ein Mops sitzt vor einer knapp acht Meter hohen Statue, die den US-amerikanischen Schauspieler Jeff Goldblum darstellt. Quelle: dpa
London

Vor der Tower Bridge in London hat eine riesige Statue von Schauspieler Jeff Goldblum (65) in aufreizender Pose Touristen und Schaulustige angezogen. Die mehr als sieben Meter große Figur war am Mittwoch von dem britischen Internet-Fernsehanbieter „NOW TV“ aufgestellt worden und erfreute sich größter Beliebtheit, wie zahlreiche Medien am Donnerstag berichteten. Viele Internet-Nutzer posteten Fotos von sich mit der Statue in den sozialen Netzwerken.

Der Schauspieler selbst postete bei Instagram ein Foto seines Abbilds und freute sich: „10/10 GOLDBLUMS! #jurassicjeff“. Die Statue zeigt ihn in einer berühmten Szene aus dem Dinosaurier-Film „Jurassic Park“ von Steven Spielberg, der in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum feiert. Goldblum liegt darin mit weit aufgeknöpftem Hemd auf der Seite und schaut in die Kamera. Die Szene wird oft für Witze im Internet genutzt.

Nach einem Bericht des „Hollywood Reporters“ hätten Sicherheitskräfte alle Hände voll zu tun gehabt, Menschen davon abzuhalten auf die Figur zu springen oder Teile abzubrechen.

Auch eine Kollegin von Goldblum zeigte sich begeistert. Aubrey Plaza (34) postete bei Instagram am Donnerstag Fotos, auf denen sie die Figur leidenschaftlich umarmt. „Niemand kann uns voneinander fernhalten @jeffgoldblum Liebe findet einen Weg“, schrieb sie dazu. Plaza soll ihre Fotos allerdings mit dem Sicherheitspersonal abgesprochen haben.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der philippinische Radio-Moderator Joey Llana zog mit seinen Kommentaren den Zorn einiger Lokalpolitiker auf sich. Nun ist er tot, erschossen von einem unbekannten Killerkommando. Es ist auf den Philippinen der zwölfte Journalistenmord seit 2016.

20.07.2018

Seit Tagen halten schwere Waldbrände Schweden in Atem: Die extreme Hitze und Trockenheit facht immer wieder neue Feuer an. Mittlerweile müssen Bewohner ihre Häuser verlassen, auch Hilfe aus dem Ausland wurde angefordert.

20.07.2018

Heiß, heißer, Hitzerekord 2018? Meteorologen sagen für kommende Woche Temperaturen bis zu 40 Grad voraus. Damit würden die letzten Julitage zu den heißesten des Jahres werden, die nicht nur Gutes mit sich bringen.

20.07.2018