Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ryanair-Flug muss wegen technischer Probleme umdrehen
Nachrichten Panorama Ryanair-Flug muss wegen technischer Probleme umdrehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 28.09.2012
Die irische Billigfluglinie Ryanair setzt sich gegen den Vorwurf von Sicherheitsmängeln zur Wehr. Quelle: Jens Wolf/Archiv

"Eine blinkende Warnlampe zeigte ein mögliches technisches Problem an", sagte Ryanair-Sprecher Stephen McNamara am Freitag in Dublin.

Der Ryanair-Flug FR 4378 war am Donnerstag von Frankfurt Hahn nach Tallinn unterwegs, als das Flugzeug wieder umdrehen musste. Die Maschine sei normal gelandet, die Passagiere hätten von Bord gehen können. Ryanair habe ein Ersatz-Flugzeug zur Verfügung gestellt, dieses habe die Passagiere mit rund zwei Stunden Verspätung ans Ziel gebracht, teilte der Sprecher weiter mit. Ingenieure hätten die Maschine untersucht, sie sei seit Freitag wieder in Betrieb.

Ryanair war in den vergangenen Wochen immer wieder in die Kritik geraten. Unter anderem war bemängelt worden, dass die Billigfluglinie auf Kosten der Sicherheit beim Sprit spare. Zuvor hatten gleich drei Ryanair-Maschinen in Valencia wegen Treibstoffknappheit einen Notruf gesendet. Zuletzt führte ebenfalls eine blinkende Warnlampe zum Kurswechsel einer Maschine, die von London aus unterwegs in die slowakische Hauptstadt Bratislava war.

Vergangene Woche hatten das irische und spanische Transport-Ministerium in einem gemeinsamen Statement mitgeteilt, dass Ryanair in puncto Sicherheit auf Augenhöhe sei mit den sichersten Fluggesellschaften in Europa.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Spektakuläre Aufnahmen vom Mars: Der Rover "Curiosity" hat ein ausgetrocknetes Flussbett und vom Wasser geformte Kiesel gefunden. Der Rote Planet könnte laut Nasa einst vielleicht bewohnbar gewesen sein.

28.09.2012

Mord auf Koh Samui: Die thailändische Polizei hat auf der Ferieninsel in der Nacht zu Freitag einen mit Messerstichen schwer verletzten Deutschen gefunden. Der Mann starb auf dem Weg ins Krankenhaus, berichtete die "Bangkok Post".

28.09.2012

Kathmandu (dpa) - Bei einem erneuten Flugzeugabsturz in Nepal sind alle 19 Menschen an Bord getötet worden, die meisten davon Ausländer.Nach Angaben der Polizei vom Freitag handelte es sich bei den Opfern um sieben britische, fünf chinesische und vier nepalesische Passagiere.

28.09.2012
Anzeige